Es war schön Rawiioli

Für den alltäglichen trash

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon wbloop » Fr 9. Aug 2013, 23:50

QKroko hat geschrieben:Aber wer seid ihr, dass ihr euch über ein freiwilliges Projekt beschweren könnt? Zeigt ein bisschen Respekt. Arbeit ist und bleibt Arbeit.


Das ist so eine typische Fanboy-Meinung. Einfach abnicken, wenn einem was nicht gefällt und keine Kritik üben. Nur mal so... ein Projekt lebt von Lob UND Kritik. Das muss auch mal sein können, sorry. Außerdem... zollen wir nicht auf eine andere Art und Weise Respekt, indem wir über die Seite resümieren, darüber reden, wie awesome die Page war, wie awesome die Jungs immer noch sind und es schade finden, dass es einfach abgenommen hat? Den Leuten liegt was an Rawiioli, das wird, wenn man wieder auf die Kritiker losgeht, gerne vergessen. Wenn ein Fan Kritik übt, muss einem doch was an dem Projekt liegen. Ich habe mich im Übrigen mit jedem, der hier bereits Kritik geübt hat und noch ein paar anderen Ex-Communityurgesteinen wirklich stundenlang über Voicechats darüber unterhalten, wie die Page abgenommen hat. Er ist definitiv nicht alleine mit dieser Meinung. Der Mazzle hätte beim besten Willen nicht so eine Wall of Text verfasst, wenn wir nicht schon längst darüber diskutiert hätten, was denn nun die Probleme sind. Und alle, die sich bisher hier geäußert haben, sind Stammzuschauer und können, denke ich zumindest, schon eine gute Meinung darüber bilden, was sich verändert hat - entweder zum Guten oder zum Schlechten.

Außerdem: Ja, Rawiioli ist gratis. Aber: Trotz allem ist das kein Totschlagargument, damit man keine Kritik mehr üben kann. Genau dieses Argument hat bersi grad erst neulich unter der Mario Kart-Battlezone abgegeben. Wenn man es Leuten anbietet, kommen halt unterschiedliche Meinungen zusammen, ganz einfach. Ja, Arbeit ist und bleibt Arbeit - aber ohne Kritik kann sich diese Arbeit, die man macht, auch nicht verbessern bzw. weiterentwickeln. Soviel dazu.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich wollte eig. einen längeren Post als Mazzle hier abliefern, wo ich nochmal im Detail eingehe, was mich an Rawiioli stört, aber auch eine Huldigung an euch draus machen. Ich hatte ihn schon weit geschrieben. Aber nach der sau kindischen Reaktion im aktuellsten Post mit der RetroLAN und dem "Poll" hab ich den Post erst mal auf Eis gelegt. Dass uns hieran was liegt und wir einfach nicht aus Hate kritisieren, scheint ja irgendwie nicht durchzukommen, deswegen macht man sich lieber drüber lustig. Und das dann noch auf so eine Kindergarten-Art. Was soll der Käse? Das ist keinesfalls die feine englische Art und zeugt eher schon von einer arschlochhaftigen Aktion, sorry. Da wird KONSTRUKTIV (wenn auch etwas plakativ) Kritik geäußert und dann sowas. Wenn ihr so mit Leuten rumspringen wollt, denen was an der Page liegt, gut. Macht, was ihr wollt, ist mir dann genauso scheiß egal wie euch die Kritik ist.

"Kurzfassung" für die, um Jirachi hier zu zitieren, tl;dr-Fraktion:

- Streams lieblos und billig produziert, eher als Ausweichmethode gesehen, um schneller Content zu bringen, hätte lieber Pausen in Kauf genommen, dafür mehr High-Class-Content wie RBC oder RetroLAN oder 18fehL. Streams viel seltener und hochqualitativ, 5-Jahres-Show o. Schwitz Together waren das Optimum, was Qualität angeht. Klar, Familie ist wichtiger, mit Streams wurde trotzdem eher Zeit verschwendet, die man in Videoschnitt hätte stecken können. Egal ob man die Zeit nun in Adobe Premiere oder in XSplit mit Spiel nutzt - die Zeit ist weg. Da zieht dann das Zeitmangel-Argument nicht mehr. Dann isses allgemeine Unlust.
- Team viel zu groß, vier/fünf Leute waren perfekt. Ist keine persönliche Angelegenheit, Podpürees wurden zu chaotisch, RBC quasi nicht mehr möglich. Zu viele Köche verderben den Brei.
- Gegen LPs wettern, dann aber ein "Durchgezockt" in Form von Gothic bringen, welches ein LP in Reinform ist? Klar. Außerdem: Viel zu viele Durchgezockts entweder nicht beendet oder angeteasert.
- Neue Webseite ist nicht gut. Zugekleistert mit Krimskrams und für mich persönlich unübersichtlicher als die alte Page. Zufallsbutton ist auch weg. Wenn's für euch einfacher ist, schön. Ich mag die Page halt weniger.
- Allgemeine Dünnhäutigkeit, was Kritik angeht. Erste Anzeichen gab's ja schon nach dem StarCraft 2-Turnier, aber bersis YT-Comment unter dem Mario Kart-Vid oder die Nummer jetzt mit dem neuen Post und Poll oder die Nummer mit Kevinnet im Livestream-Thread, wo er ja auch erstmal für ein Weilchen vergrault wurde, zeigen ja wohl wie sehr Kritik gewünscht ist. Und wie gut ihr mit derselbigen umgeht, wenn sie mal kommt.

Macht von mir aus weiter, das war's für mich nach der Nummer. Sau schade, dass es jetzt irgendwie so kam, aber gut, selber schuld.
Bild
Bild

Spielt momentan:
Grand Theft Auto V: Online [PS3]
Battlefield 4 [PC]

Most Wanted:
Titanfall [PC]
Benutzeravatar
wbloop
Moderator
 
Beiträge: 1250
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:04
Wohnort: Straubing

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon Mazzle » Sa 10. Aug 2013, 03:05

QKroko hat geschrieben:Macht einfach weiter. Ich rechne euch das hoch an. Ihr verdient mehr Aufmerksamkeit. Das was heute jeder Let's Player macht, macht ihr besser und vor allen Dingen schon länger. Auch wenn der Content nachlässt, bin ich umso mehr froh um jedes Video was kommt und versuche immer zu kommentieren. Und solltet ihr euch irgendwann mal fragen, für wen ihr das denn überhaupt noch macht: Zum Beispiel für mich.

Ich bin mit euch in den letzten Jahren großgeworden und hab immer noch ähnlich viel Spaß wie am ersten Tag mit euch. Ich bin froh, dass es Rawiioli noch gibt. Wirklich!

Ich spiele in einer Band und weiß wie ernüchternd es ist, sich den Arsch aufzureißen und dann vor leerem Raum zu spielen oder nur in skeptische Gesichter blickt. Das hat einfach kein Mensch verdient. Ihr schadet ja keinem mit euren Videos. Egal in welcher Form und welchem Umfang ihr das macht: Ihr habt Berufe, ihr kriegt kein Geld für und euer einziger Lohn ist das Feedback. Und wenn da schon wenig kommt, sollte man sich als User das Genörgele auch ersparen. Was ihr uns bietet ist nämlich alles längst nicht selbstverständlich. Ich hoffe ihr nehmt euch das zu Herzen und macht weiter. Ich bleibe euch treu. :kuss:

@Mazzle und Co:
Es ist nicht alles wie es mal war. Aber wer seid ihr, dass ihr euch über ein freiwilliges Projekt beschweren könnt? Zeigt ein bisschen Respekt. Arbeit ist und bleibt Arbeit.

Das billigste Argument was es überhaupt gibt. Person X macht irgendwas also halt mal schön die Klappe.... Hat noch nie funktioniert. Ich hab selber etliche Arbeit in LPs und andere Videos in LPs gesteckt und nie groß Respekt erwartet aber wenn man der Community so den Rücken kehrt (frag die alteingesessene Community), dann kann etwas nicht stimmen. X ist nicht gleich Y und dann sag ich das auch. Wenn jemand etwas öffentlich stellt, darf ich das auch öffentlich kritisieren und das habe ich all die Jahre zuvor nicht groß gemacht und ich schäme mich, dass ich es auch zu spät mache. Ich kritisiere damit etwas, worum ich kämpfe. Ich kritisiere etwas was ich mag, damit die Zukunft besser wird. Ich habe zu deutlich in meinem Post klargemacht dass ich die persönlichen Standpunkte der Rawiiolis vollkommen verstehe, aber dennoch habe ich das Recht Kritik zu äußern und meine Meinung Kund zu tun, die ja auch einige User mit mir teilen. Und dass es nur bisweilen ein Dutzend User gleich sehen,scheint ja meine Ansicht zu bestätigen.

Und nein, ich will keine Trolle wie Jirachi, diesen wurden viel zu spät gebannt. Aber deshalb nehme ich schwerwiegende Fehler nicht einfach hin und sage ganz klar warum Rawiioli für mich (und nicht für mich alleine ) gestorben ist. Ich habe nie nach nem Mod-Posten gefragt und werde es auch nie, aber ich finde es erbärmlich wie dieser Seite ohne Seele untergeht, ohne dass einer die Klappe aufreißt (selbst wenn es JETZT und nicht gestern im Halbsuff ist)
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon Orromov » Sa 10. Aug 2013, 08:58

Ich bin auch schon dabei seit das Forum existiert. Man war das ne Zeit! Jeden Tag unzählige Posts und die neusten Threads! Mensch, 4 Jahre ist das schon her! Ich erinnere mich vor allem an den Melonenpürree, welches mein absolutes Lieblingsvideo ist! Das Video zeigt perfekt wofür Rawiioli (für mich) anfangs stand - pure Spontanität. Wie schon oft geschrieben, wurden mit der Zeit die Videos weniger. Böse Zungen würden behaupten, der Madcow sei der einzige, der die Seite am Leben hält.
Die Community nahm ebenfalls ab. Seit langer Zeit hat man auch von mir nicht mehr viel gehört, was einzig und allein daran liegt, dass das Forum einfach tot ist. Ab und zu benutze ich noch die Tauschbörse, aber das wars auch... :(

Dieser Post ist nicht so prägnant wie z.B. Mazzles, aber er soll lediglich zeigen, dass ein weiterer User, welcher schon ein wenig länger dabei ist, unzufrieden mit der jetzigen Lage ist. Schande über mich, dass ich nicht auf die Idee kam mal Kritik zu äußern. :motz:

Ich wünsche mir einfach, dass die anderen Rawiiolis auch ihren Senf dazu abgeben. Damit meine ich auch die Community.

Und hier noch ein Tribut an die alten Zeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=pUsGyIyH13E

Cheerioh!
Benutzeravatar
Orromov
 
Beiträge: 1179
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 15:26
Wohnort: Meerbeck

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon QKroko » Sa 10. Aug 2013, 11:45

Mazzle hat geschrieben:Ich kritisiere etwas was ich mag, damit die Zukunft besser wird.


Mazzle hat geschrieben: Ich hoffe ihr nehmt meine ehrliche und hoffentlich auch konstruktive Kritik zu Herzen und macht euch mal unter euch Gedanken darüber, auch wenn es sowieso schon zu spät ist, [...] wollte ich dennoch mein letztes Wort zum guten alten Rawiioli sagen.
Viel Spaß euch noch, bei egal was ihr tut, doch Rawiioli ist für mich leider gestorben.


Jo, als ob. Irgendwo hört's auch auf mit der konstruktiven Kritik. Supportest die Macher mit nem Arschtritt. "Die Community schwindet, also gehe ich auch!" Dass die Viewerzahlen abfallen und im Forum weniger los sind sehen die Jungs auch selber.

Wisst ihr, ich sag ja garnicht dass die Kritik unberechtigt ist, aber ob man einen Thread eröffnet mit dem Namen "Es war schön Rawiioli" und dann einfach seiner Wut Raum lässt oder ob man sinnvolle Verbesserungsvorschläge aufzählt sind zwei verschiedene Dinge. Dass geht auch wesentlich netter, insbesondere wie gesagt aus dem Grund, dass euch die Macher vom Content echt nichts schuldig sind. Man kann durchaus zuhören wenn langjährige User sich abwenden, aber Leute ändern sich, und wenn man darüber nicht hinwegkommt dann ist das echt schade.

Ihr vergleicht hier Rawiioli von vor einiger Zeit mit Rawiioli jetzt, aber das sind keine Alternativen. Das hier ist, was den Machern jetzt im Moment möglich ist, eine andere Option wäre die Seite aus Zeitmangel einzustellen. Ist halt die Frage. Und da bin ich echt dankbar, dass man sich für das "Im reduzierten Umfang weitermachen" entschieden hat, weil mir die Videos wie gesagt Spaß machen. Werdet mal Eltern. Da will ich euch mal sehen, wie ihr weiterhin tadellosen Content produziert. Da will ich euch mal sehen, wie ihr irgendeinen Content produziert. Und diesen Content dann mit Kritik zerschmettert bekommt.

Kauft disch mal ein Empathie. Das war bestimmt nicht mein letzter Beitrag.
Benutzeravatar
QKroko
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 21:06

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon Haggi20 » Sa 10. Aug 2013, 16:59

QKroko hat geschrieben:Ihr vergleicht hier Rawiioli von vor einiger Zeit mit Rawiioli jetzt, aber das sind keine Alternativen. Das hier ist, was den Machern jetzt im Moment möglich ist, eine andere Option wäre die Seite aus Zeitmangel einzustellen. Ist halt die Frage. Und da bin ich echt dankbar, dass man sich für das "Im reduzierten Umfang weitermachen" entschieden hat, weil mir die Videos wie gesagt Spaß machen. Werdet mal Eltern. Da will ich euch mal sehen, wie ihr weiterhin tadellosen Content produziert. Da will ich euch mal sehen, wie ihr irgendeinen Content produziert. Und diesen Content dann mit Kritik zerschmettert bekommt.

Kauft disch mal ein Empathie. Das war bestimmt nicht mein letzter Beitrag.


Das sind mal richtig gut gewählte Worte :)
Ich mein, ich habe ja auch schon was hier im Thread geschrieben, aber alle bzw. viele meckern darüber, dass weniger Videos kommmen - Klar ist's schade, aber du hast auch damit Recht, vor allem die letzten 2,3 Sätze ,da gebe ich dir echt Recht ^^

Achja, und zu der Sache dass Madcow die Seite "am Leben hält": Das stimmt schon so ein bisschen, aber ich finde, im Moment (bzw in letzter Zeit) sind es ja eigentlich 3,4 Leute. Cracky, Madcow, Bersi fallen mir da z.B. ein, die mehr oder weniger, "regelmäßug" was hochladen. Klar ist's schade, aber vllt. bringt die Zukunft ja besseres mit ^^ Es gibt eben ab und zu Tage/Wochen bei denen man einfach keine Lust auf Videos hat, das kenn ich auch (als Wanna be LPer :lol: ).

Ich wünsche mir z.B. dass mal wieder so ne Art RBC oder so kommt, bei denen endlich mal 4,5,6 Rawiiolis dabei sind. Das wäre - für mihc - mal wieder ne super Aktion :D

Achja, und zur Sache, dass zuviel Köche den Brei verdeben: Auch das stimmt leider, vielleicht sollte man überlegen , das Team zu verkleinern, und denen, die öfters was hochladen, noch drinnen zu lassen. Aber das ist ganz klar die Sache der Macher bzw. der Rawiiolis, da will ich mich eig. nicht einmischen ^^

Jeder hat eben seine eigene Meinung, und ich bin froh, wenn jeder sie schreibt. Und ich hoffe, dass es hier im Thread nicht irgendwann zu einem Streit kommt oder zu einer Diskussion, die gleich aushaart und zum Shitstorm kommt ^^

Wer kein Bock mehr hat, und nur rumflennt, soll sich eben einfach abmelden und nicht's ,mehr posten ^^ In den Livestreams z.B. finde ich es immer total unterhaltsam im Chat, dafür mag ich die Community und deswegen werde ich u.a. auch hier bei den Rawiiolis bleiben :D

Peace out ;)
Benutzeravatar
Haggi20
 
Beiträge: 725
Registriert: Di 10. Apr 2012, 18:56

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon wbloop » Sa 10. Aug 2013, 17:01

Team verkleinern is ja nicht, weil

A: Wär so eine Forderung trotz des Problems sau unfreundlich gegenüber den Jungs
B: Sowas kann man nur auf freiwilliger Basis machen und sowas kommt auf natürliche Art, sprich, wenn es einer mit der Zeit nicht mehr vereinbaren kann

Ich glaub mal nicht, dass Mazzle oder die anderen keinen Bock mehr im Generellen auf die Page haben. Wir vermissen einfach die guten, alten Tage, so um 2009/10 rum. Content in der Qualität von damals könnte man heutzutage noch realisieren, nur müsste man die Zeitabstände vergrößern. Sprich, seltener Content anbieten, dafür viel hochqualitativer. Dafür müssten aber die Livestreams bluten.

Außerdem, ihr kennt den Mazzle. Der sagt seine Meinung und zwar ganz klipp und klar. Wer damit nicht leben kann, schön und gut. Ich finds ja armselig von dakeh oder Jirachi, ihn auf YouTube hinter seinem Rücken als Troll zu beschimpfen. Vor allem, JIRACHI! Der Troll, der das Forum zum Teufel schickte, darf sich jetzt auf YouTube als Fan-Vertreter der Rawiiolis feiern. Was soll der Scheiß, Leute? Das ist echt ekelhaft, sorry.
Bild
Bild

Spielt momentan:
Grand Theft Auto V: Online [PS3]
Battlefield 4 [PC]

Most Wanted:
Titanfall [PC]
Benutzeravatar
wbloop
Moderator
 
Beiträge: 1250
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:04
Wohnort: Straubing

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon Haggi20 » Sa 10. Aug 2013, 17:35

Hab ja gesagt / gemeint, das mit den Team verkleinern wäre nur ne Option und liegt ja endgültig bei den Rawiiolis ^^ Und das mit Jirachi finde ich vollkommen ok, dass er gebannt wurde. Und Menschen, die ihre Meinung klar sagen, finde ich auch okay - Lieber Meinung offen + ehrlich sagen, als irgendwie hinter dme Rücken oder so drüber löstern - Denn solche Leute finde ich unkollegial ^^
Benutzeravatar
Haggi20
 
Beiträge: 725
Registriert: Di 10. Apr 2012, 18:56

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon Blacky » Sa 10. Aug 2013, 18:25

Mazzle hat natürlich mit all seinen Punkten Recht. Dennoch finde ich es übertrieben, Rawiioli nun für tot zu erklären..

Hauptproblem an dem Ganzen ist einfach die Zeit. Wegen der Entfernung zueinander, oder sei es wegen Familie oder Sonstiges. Ich kann das aber auch total nachvollziehen, denn seitdem ich arbeite fehlt mir auch ein Nachmittag voll mit Freizeit und habe vollstes Verständnis dafür, wenn nur selten ein Video kommt. Denn neben Familie steht bestimmt noch einiges anderes auf ihrer To-Do-Liste, wovon wir nichts wissen. Denkt dran, die Jungs haben alle einen Job, verdienen mit "Projekt Rawiioli" keinen Cent (auf der neuen Website hab ich noch nicht mal Werbung gesehen) und "Projekt Rawiioli" ist wie schon geschrieben nicht das einzige in ihrem Leben.

Ich war leider extremst inaktiv, was einfach daran liegt, dass ich erst um 18 Uhr nach Hause komme und häufig einfach was anderes machen will als zocken oder den PC anzumachen. Die spärlich zur Verfügung stehende Zeit muss ich mir gut einteilen wie ich sie am sinnvollsten nutze. Was ich damit sagen will ist: nicht nur die Rawiiolis werden älter, sondern auch die Community. Früher noch Schüler, heute Arbeitnehmer. (Oder bin ich in der Community der einzige der älter geworden ist und nun weniger Zeit als zuvor hat?)
Junges Gemüse ist leider selten, da sich die meisten in CoD rumtreiben ... :ugly:

Vermisse auch Streams wie die "Before Middach Show" oder die legendäre "Schwitz Together" (HAMMER!!).


wbloop hat geschrieben:Ich wollte eig. einen längeren Post als Mazzle hier abliefern, wo ich nochmal im Detail eingehe, was mich an Rawiioli stört, aber auch eine Huldigung an euch draus machen. Ich hatte ihn schon weit geschrieben. Aber nach der sau kindischen Reaktion im aktuellsten Post mit der RetroLAN und dem "Poll" hab ich den Post erst mal auf Eis gelegt. Dass uns hieran was liegt und wir einfach nicht aus Hate kritisieren, scheint ja irgendwie nicht durchzukommen, deswegen macht man sich lieber drüber lustig. Und das dann noch auf so eine Kindergarten-Art. Was soll der Käse? Das ist keinesfalls die feine englische Art und zeugt eher schon von einer arschlochhaftigen Aktion, sorry. Da wird KONSTRUKTIV (wenn auch etwas plakativ) Kritik geäußert und dann sowas. Wenn ihr so mit Leuten rumspringen wollt, denen was an der Page liegt, gut. Macht, was ihr wollt, ist mir dann genauso scheiß egal wie euch die Kritik ist.


Deine Reaktion ist aber auch nicht erwachsener ;)
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 609
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Deutschland

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon wbloop » Sa 10. Aug 2013, 19:52

Blacky hat geschrieben:Deine Reaktion ist aber auch nicht erwachsener ;)


Gibt ein schönes Sprichwort: "Wie du mir, so ich dir". Mir ist das bewusst, aber wieso soll ich noch Mühe in einen abendfüllenden Artikel stellen, wenn sich das Team am Ende eh nur drüber begackert? Nein, danke.

Blacky hat geschrieben:Mazzle hat natürlich mit all seinen Punkten Recht. Dennoch finde ich es übertrieben, Rawiioli nun für tot zu erklären..

Hauptproblem an dem Ganzen ist einfach die Zeit. Wegen der Entfernung zueinander, oder sei es wegen Familie oder Sonstiges. Ich kann das aber auch total nachvollziehen, denn seitdem ich arbeite fehlt mir auch ein Nachmittag voll mit Freizeit und habe vollstes Verständnis dafür, wenn nur selten ein Video kommt. Denn neben Familie steht bestimmt noch einiges anderes auf ihrer To-Do-Liste, wovon wir nichts wissen. Denkt dran, die Jungs haben alle einen Job, verdienen mit "Projekt Rawiioli" keinen Cent (auf der neuen Website hab ich noch nicht mal Werbung gesehen) und "Projekt Rawiioli" ist wie schon geschrieben nicht das einzige in ihrem Leben.

Ich war leider extremst inaktiv, was einfach daran liegt, dass ich erst um 18 Uhr nach Hause komme und häufig einfach was anderes machen will als zocken oder den PC anzumachen. Die spärlich zur Verfügung stehende Zeit muss ich mir gut einteilen wie ich sie am sinnvollsten nutze. Was ich damit sagen will ist: nicht nur die Rawiiolis werden älter, sondern auch die Community. Früher noch Schüler, heute Arbeitnehmer. (Oder bin ich in der Community der einzige der älter geworden ist und nun weniger Zeit als zuvor hat?) Junges Gemüse ist leider selten, da sich die meisten in CoD rumtreiben ... :ugly:)


Mein Punkt war ein anderer, den hab ich in der Kurzfassung bereits erläutert. Wieso hat man angeblich überhaupt keine Zeit, Videos zu machen, aber dann macht man regelmäßig Streams, die laut Cracky ja auch Zeit fressen, wo alle irgendwie nur im TS sitzen, irgendeinen Off-Topic-Kram machen und einer da dann irgendein Spiel zockt? Sowas frisst auch Zeit, den man in Videoschnitt hätte stecken können.

Deswegen hab ich ja vorgeschlagen: Die Zeitabstände zu Videos vergrößern und die Liveshows wirklich nur zu Spezialanlässen (z.B. ein Konsolenlaunch) bringen, dafür bekommt man aber richtige Schmankerl. Der Nostalgia Critic zum Beispiel hat seinen Releaserhythmus auch geändert, der haut jetzt statt jeder Woche nur alle zwei Wochen was raus, um eine hohe Qualität gewährleisten zu können und was soll man sagen? Der NC ist besser als je zuvor und alle sind zufrieden.

Ich glaube immer noch daran, dass ihr Rawiiolis unfassbar guten High-Quality-Content bringen könnt, sieht man ja an den RBCs. Aber da kam halt lange, lange nix und irgendwie tretet ihr auf der Stelle. Ihr seid keinesfalls tot, aber wenn das so weiter geht kommt irgendwann der "Content-Herzstillstand".
Bild
Bild

Spielt momentan:
Grand Theft Auto V: Online [PS3]
Battlefield 4 [PC]

Most Wanted:
Titanfall [PC]
Benutzeravatar
wbloop
Moderator
 
Beiträge: 1250
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:04
Wohnort: Straubing

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon DMWarrior » Sa 10. Aug 2013, 20:11

Im Grunde interpretiere ich das ganze hier gerade als eine schlecht formulierte aber gut gemeinte Warnung: Wer, wie ich, schonmal ein komplettes Youtube-Netzwerk hat untergehen sehen, und nun die gleichen Anzeichen hier sieht, der reißt halt zu Recht das Maul auf, auch wenn ich manche Sachen vom Mazzle für etwas unschön formuliert halte.

Für mich steht und fällt Rawiioli als solches mit dem alljährigen Gamescom-Community-Treffen. Und dass es dieses Jahr ja traurigerweise offenbar keins geben wird, spricht mMn für sich.
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
DMWarrior
 
Beiträge: 5052
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 09:16
Wohnort: Bremen

Öl ins Feuer kippen 2.0

Beitragvon Mazzle » Sa 10. Aug 2013, 22:25

Es scheint mir, dass einige meinen Anfangsbeitrag nicht richtig gelesen haben. Daher hier nochmal:
Doch ich muss jetzt leider mir ein Beispiel an Nietzsche nehmen und sagen: Rawiioli ist tot. Und dies nicht gerade seit einer Woche sondern schon länger und dies hat sich auch mit großen Elephanten-Schritten angekündigt. Ich weiß nicht ob es die Jungs auch realisiert haben, da man so was gerne mal nicht wahrhaben möchte, aber es ist für jeden alten Stammuser sowie Außenstehenden klar zu erkennen. Die Videozahlen sind zusammengesunken, es gibt so gut wie keine Kommentare, im Forum herrscht weniger Stimmung als auf einem Friedhof und nach aktueller Lage scheint sich dies auch nicht zu ändern. Das alles hat mehrere Gründe, die ich aufzählen möchte, jedoch möchte ich im Voraus eine Anmerkung abgeben um keinen Hass zu schüren.

Ich hege keinerlei Groll gegen keinen der Jungs, im Gegenteil, mit einigen hatte ich wirklich viel Spaß gehabt und finde es toll, dass ihr eure Familie gegründet habt und verstehe den Mangel an Zeit, dennoch gibt es von meiner Seite aus Kritik an die Macher des Projektes „Rawiioli“ und NICHT an die Personen dahinter. Ich komme nun also zu meiner Liste und versuche das Ganze ohne meine persönlichen Belange aufzuzählen.


Und nein DM, für mich ist Rawiioli so wie ich es kenne einfach tot bzw. in einem Status wo es ohne ein "Wunder" keine Besserung mehr gibt. Alles was ich aufzählte, waren Gründe für diesen Absturz. Nicht mehr und nicht weniger. Und nachdem man ja solch eine Dünnhäutigkeit im neusten Video + Kommentarsektion vorwies ist mir das alles hier jetzt auch vollkommen egal geworden. Was aus Rawiioli wird juckt mich nicht mehr. Ich habe hier offen und ehrlich und auch sicherlich provokant meine Meinung ausgedrückt und werde so hinter meinen Rücken dumm angemacht anstatt mit mir darüber direkt zu reden bzw. mit der ganzen Community hier, die mir ja in großen Teilen zustimmt. Ja, die ach so geliebte Community die euch ja angeblich noch so wichtig ist. Eine Community in der ihr euch mit max 2 Leuten aufhaltet, einer Community die euch so viel am Herzen lag, dass ihr nach Beschwerden seitens der Community keinen Finger gerührt habt (Fragt ruhig den wbloop oder den vale) und einer Community die ihr nicht in eurer Webseitenplanung eingebunden habt. Verarschen kann ich mich immer noch sehr gut alleine.
Ich hätte nicht gedacht, dass ihr euch zu solchen Aktionen hinreißen lasst, nachdem man sich ja schon so lange kennt. Danke, vielen Dank.
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon W94 » Sa 10. Aug 2013, 23:24

Ich bin jetzt einer, der Rawiioli nicht für tot erklärt. Die Community ist zwar in mehr oder weniger großen Maßen geschrumpft, genauso die Fülle von Videos oder Communityevents. Letzteres ist z.B. durch familiäre Umstände erklärbar da es einfach Zeit braucht (MAI GOD ER HAT FAMILIE UM DIE ER SICH KÜMMERT, FREVEL!), ersteres ist Folge von zweiteren. Dass Rawiioli grade unter den Blüten von 2008-2010 steht, haben wir glaub ich inzwischen alle bemerkt.
Tot halt ich Rawiioli nicht, da ja Content noch da ist, über Stream und Videos, in kurz: Maßnahmen, die aus gegebener Zeit Content bringen. Man könnte am ehesten sagen, dass die Community(-inter-)aktionen und Qualität zurück ging. Grade ersteres war lange Zeit Markenzeichen, über Forum, die legendären gamescomtreffen, Kommentare, Zeit lang IRC und TS3, 2008 rum ICQ (!), z.B. dem Vote "Wie soll das neue Logo sein?"............
Aber das ist ja eine Sache der beschränkt verfügbaren Zeit. Deswegen ist es auch schwer, irgendwas zu etwas zu sagen, was nicht die Videoqualität ist, ohne beweislos eine Witchhunt zu starten. Allerdings sollte man, wenn denn Beweise und Argumente vorhanden sind und das ganze ruhig bleibt, auch über das seitenrelevante Thema sprechen. Kritik gehört schließlich zum Geschäft.

Fazit also: Das Projekt ist nicht tot, da Content nach bestem Gewissen gemacht wird. Durch Familie/Arbeit kann natürlich Zeit fehlen, was größere Communityinteraktionsprojekte einschränkt, kleinere Sachen (Wild Forumposts appear) oder Rawiiolinahe Votes (z.B. Wozu brauchen wir ein Video was realisiert werden kann?). Qualität ging zwar irgendwo runter, aber in einer anderen Art (siehe den Link unten). Das einzige, was man also wirklich direkt sagen kann ist, dass Rawiioli weniger großes mit der Com macht (wegen der Zeit), aber dann zu wenig kleines macht.

Die Kritik/Probleme am Content, die ich habe, hab ich mal wo hin gepflanzt, wos hinpasst - viewtopic.php?f=1&t=2501
Benutzeravatar
W94
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 9. Aug 2011, 21:35
Wohnort: Wuppertal

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon DMWarrior » So 11. Aug 2013, 02:51

Das was der Wiiler gesagt hat.

Ich halte es generell für übertrieben zu sagen Rawiioli ist absolut tot wenn weiterhin guter Content aufgetischt wird, und das wird er. Klar trifft nicht jedes Video meinen Geschmack, die letzten beiden Battlezones oder was das war hab ich gar nicht erst gesehen, aber ich freu mich immer noch wie Bolle wenn ich ein neues 18fehl sehe, oder halt ne Battlezone mitm Cracky und dem Schmän, gerade bei Sachen wie Mario Power Tennis.

Zudem Familie unso. Schon nachvollziehbar. Deadman Wonderland, einer meiner Lieblings-Anime wurde vor nem Jahr etwa auch auf unbekannte Zeit verschoben, weil die Autorin in den Mutterurlaub gegangen ist. Kannste machen nichts, und sowas ist dann ja doch eher erfreulich.

Was ich einfach schade finde ist die tote Community/Forum. Und eben dass es AUF MEINER ERSTEN GAMESCOM KEIN COMMUNITY-TREFFEN MEHR GEBEN WIRD, aber dass hatte ich ja schon hinlänglich angesprochen... :ugly:

Die Art wie jetzt aber mit dieser Kritik umgegangen wird ist aber definitv auch nicht die feine englische.
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
DMWarrior
 
Beiträge: 5052
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 09:16
Wohnort: Bremen

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon KirbyFan97 » So 11. Aug 2013, 10:38

Bild

Keine Sorge, ich habe auch eine inaktive Seite. :twisted:
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: Es war schön Rawiioli

Beitragvon wbloop » So 11. Aug 2013, 10:56

KirbyFan97 hat geschrieben:Keine Sorge, ich habe auch eine inaktive Seite. :twisted:


Süß. Wir haben uns ja auch nie einen Releaserhythmus aufgedrückt. Außerdem, was zum Fick hat das mit dem Thema zu tun?
Hier ging es auch, soweit ich up to date bin, auch nicht um Inaktivität, sondern um Qualitätsverfall.
Bild
Bild

Spielt momentan:
Grand Theft Auto V: Online [PS3]
Battlefield 4 [PC]

Most Wanted:
Titanfall [PC]
Benutzeravatar
wbloop
Moderator
 
Beiträge: 1250
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:04
Wohnort: Straubing

VorherigeNächste

Zurück zu off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron