Pokepark Wii

Alle Themen rund um die neue Konsole von Nintendo und den kleinen weißen Zauberkasten.

Beitragvon BuHuu » Fr 2. Jul 2010, 11:48

Das Spiel wurde ja auch auf der E3 gezeigt. Im Trailer hat man ja gesehen das es (bestimmt der größte Teil) so Zelda mäßiges durch die welt reisen und Pokemon verprügeln und Teils Minigames ala Wii Party oder Pokemon Stadium.

Wenns nen Online Modus gäbe wo man denn zu zweit, dritt oder vieleicht zu viert sozusagen Quest machen könnte wär doch cool.

Und was haltet ihr davon? Seid ihr Pokemon Fans oder "Knallharte Männer" die sagen das Pokemon für Kiddys ist.


Benutzeravatar
BuHuu
 
Beiträge: 463
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 14:42

Beitragvon Madn » Fr 2. Jul 2010, 11:52

Pokemon ansich ist nicht schlecht, hab früher die blaue Edition gespielt :D:D

aber der Trailer hat mich ja mal gar nicht überzeugt, von daher ich glaube an Flop, ich werd mir nicht holen.


Benutzeravatar
Madn
 
Beiträge: 221
Registriert: So 2. Mai 2010, 11:34

Beitragvon KirbyFan97 » Fr 2. Jul 2010, 14:37

Ich freue mich darauf solange das mit den Minispielen nebensächlich ist bzw nicht zu oft vorkommt.Bis auf die Musik hat mir der Trailer gefallen.


[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Beitragvon Rayquaza3010 » Sa 3. Jul 2010, 05:42

Ich habe das Spiel zu Weihnachten bekommen und habe es nach 22 Stunden komplett durchgespielt. Es ist klasse, da es eine relativ große Oberwelt gibt und die Minispiele auch recht lustig sind. Nur ist an einigen Stellen die japanische Sprachbarriere relativ hoch. Alles im allen aber ein tolles Spiel. Es kommt ja am 9. Juli.

Poképark Wii hat lediglich einen Singleplayer-Modus, was ich ein wenig schade finde, aber viele Spiele sind eh so, dass man sie nacheinander spielen kann und so indirekt einen Multiplayer hat. Bei Rennen wäre aber ein richtiger Mehrspielermodus wünschenswert gewesen. Es gibt auch keinen Onlinemodus.

Anzumerken ist auch, dass die Steuerung auf der Oberwelt durch quergehaltetne Wiimote ausgeführt wird und nur der Eisenschweif beim Schütteln der Fernbedienung aktiviert wird. Neben den Minispielen, die alle durch Motioncontrol gespielt werden, gibt es auch verschiedene Möglichkeiten Pokémon anzuwerben, damit diese auch in den Minispielen anwählbar sind.

So kann man gegen sie kämpfen, sie in Verfolgungsrennen schlagen, sie bei einem Versteckspiel suchen, Sprungpassagen meistern oder sie in Quizzen beeindrucken. Gerade die Quizpassagen sind für Leute, die kein japanisch können, sehr schwer. Glücklicherweise kommen diese aber kaum vor. Sprünge sind ebenfalls kniffelig, weil man Pikachu in einer 3D-Welt nicht immer 100%ig perfekt steuern kann, was aber generell bei 3D-Spielen mit Steuerkreuzsteuerung so ist. Da wäre der Nunchuk evtl. angebrachter gewesen. Es ist aber nicht so, dass die Steuerung irgendwie total schwammig wäre.


Benutzeravatar
Rayquaza3010
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 10:36
Wohnort: OWL


Zurück zu Wii U / Wii

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron