The Last Story

Alle Themen rund um die neue Konsole von Nintendo und den kleinen weißen Zauberkasten.

The Last Story

Beitragvon Mazzle » Sa 25. Feb 2012, 16:45

Bild

The Last Story ist das neuste Projekt aus dem Hause Mistwalker. Die Macher von Blue Dragon und Lost Odyssey
haben zum ersten Mal unter Nintendos Hand ein Rollenspiel entwickelt was erst gestern exklusiv für die Wii
hier in Europa erschienen ist.
Hinter dem Spiel steht als Produzent, Hironobu Sakaguchi, der Erfinder der Final Fantasy-Serie und für die
Musik sieht sich Nobou Uematsu verantwortlich, der ebenfalls der FF-Serie einen Namen aufgedrückt hat.
Nach langer Lokalisationszeit erschien das Spiel mit kompletter englischer Sprachausgabe in unseren Gefilden,
welche von dem selben britischen Tonstudio aufgenommen wurde, die auch Xenoblade synchronisiert haben

Das Spiel als solches ist ein Echtzeit-RPG mit einigen taktischen Kniffs. Man muss sich an Gegner heranschleichen, die
Aufmerksamkeit umlenken um Attacken vorbereiten zu können und weiss der Geier.
Die Geschichte dreht sich um eine Söldner-Truppe, die auf einer Insel lebt, welche mit einer magischen Kanone
ausgestattet ist und dadurch allerlei Monster anlockt. Neben der Hauptquest mit ihrer Vielzahl an Missionen, könnt
ihr aber auch euch in der Stadt herumtreiben und eure Zeit so vertreiben. Rollenspiel-typisch wird man während des
Spiels wieder mit vielen Waffen, Rüstungen und Items zugeworfen, welche man konfigurieren und bearbeiten kann,
was einem viel Freiraum geben soll.

Wer mal kurz in das Spiel hineinsehen will, kann sich das erste Kapitel ansehen, welches ich gespielt und aufgenommen habe.
Zum Firstlook zu The Last Story

Vielleicht werden wir von den Rawiiolis auch noch was zu TLS sehen.
Aber jetzt ihr:
Wer hat das Game, kann schon was dazu sagen oder was habt ihr sonst so zu The Last Story zu sagen.
Sagts hier im passenden Thread im Rawii-Forum. Viel Spaß!
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: The Last Story

Beitragvon M4dC0w » Sa 25. Feb 2012, 17:55

Hab auch ein wenig Gameplay aufgenommen und werde ein kleines Preview schnibbeln.
Ersteindruck:

Grafisch unteres PS2 Niveau :(
Spielerisch sehr einsteigerfreundlich, dank der automatischen Attacken. Bleibt zu hoffen, dass mehr Tiefgang kommt.
Das Design ist grauenhaft. Emo Bürschen, die mit Lidschatten und Röcken rumrennen.
Man wird etwas schnell in die Story geschmissen. Kein Plan, wo wan wie wo wer man ist.
Für die Interface Gestaltung gehören sie ausgepeitscht. Da sieht ja Windows 3.11 besser aus.
Schnellreisen sind sehr schnell verfügbar mit vielen Zielen. Das gefällt.
Wie schon bei Xenoblades stammen sämtliche englischen Synchronsprecher aus dem selben britischen Pub. Die Stimmen sind zwar toll, wollen aber nicht zu den natürlich androgynen Charakteren passen.
Nach einer Stunde hatte ich erstmal keine Lust weiter zu spielen.
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Re: The Last Story

Beitragvon KirbyFan97 » Sa 25. Feb 2012, 20:30

M4dC0w hat geschrieben:Hab auch ein wenig Gameplay aufgenommen und werde ein kleines Preview schnibbeln.
Ersteindruck:

Grafisch unteres PS2 Niveau :(
Spielerisch sehr einsteigerfreundlich, dank der automatischen Attacken. Bleibt zu hoffen, dass mehr Tiefgang kommt.
Das Design ist grauenhaft. Emo Bürschen, die mit Lidschatten und Röcken rumrennen.
Man wird etwas schnell in die Story geschmissen. Kein Plan, wo wan wie wo wer man ist.
Für die Interface Gestaltung gehören sie ausgepeitscht. Da sieht ja Windows 3.11 besser aus.
Schnellreisen sind sehr schnell verfügbar mit vielen Zielen. Das gefällt.
Wie schon bei Xenoblades stammen sämtliche englischen Synchronsprecher aus dem selben britischen Pub. Die Stimmen sind zwar toll, wollen aber nicht zu den natürlich androgynen Charakteren passen.
Nach einer Stunde hatte ich erstmal keine Lust weiter zu spielen.

Ich weiß nicht wann du das letzte mal PS2 gespielt hast, aber die Aussage ist doch mehr als ünertrieben. Tomb Raider AOD oder Alone in the Dark 5, das ist unteres PS2-Niveau, The Last Story sieht jedoch sehr gut aus und ist mit grafischen PS2-Hits wie Final Fantasy 12 oder Kingdom Hearts 2 zu vergleichen. Die Aussage mit den Interface ist auch mehr als übertrieben und das Design.. naja, so sehen JRPG's halt aus, Ansichtssache. Das einzige was mich bis jetzt stört sind die Ruckler, welche hun und wieder auftreten.
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: The Last Story

Beitragvon Blacky » Sa 25. Feb 2012, 21:23

Ich weiß nicht wann du das letzte mal PS2 gespielt hast, aber die Aussage ist doch mehr als ünertrieben.


Also, hab jetz das Video von Mazzle gesehen ( schöner Firstlook ;) ) und muss M4dC0w hinsichtlich der Grafik schon zustimmen. Sie ist nicht wirklich toll.
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 609
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Deutschland

Re: The Last Story

Beitragvon M4dC0w » Sa 25. Feb 2012, 21:29

KirbyFan97 hat geschrieben:Die Aussage mit den Interface ist auch mehr als übertrieben und das Design.. naja, so sehen JRPG's halt aus, Ansichtssache. Das einzige was mich bis jetzt stört sind die Ruckler, welche hun und wieder auftreten.

Na mal ernsthaft. Liebloser als diese Kasten, die die Leute Fenster schimpfen, kann man ein Interface nicht gestalten.
Es erfüllt zwar alles seinen Zweck, aber es wirkt einfach zu klobig.
Das Ding mit der Grafik kann ich auch gerne umformulieren.
Da hat es schon weitaus bessere Spiele gegeben. MonsterHunterTri,ResidentEvil4,MickyEpic,etc.
Normal werfe ich einem Spiel sowas nicht zur Last, aber es paart sich eben mit den anderen Ungereimtheiten, die ich mit dem Titel habe.
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Re: The Last Story

Beitragvon KirbyFan97 » So 26. Feb 2012, 01:28

Blacky hat geschrieben:
Ich weiß nicht wann du das letzte mal PS2 gespielt hast, aber die Aussage ist doch mehr als ünertrieben.


Also, hab jetz das Video von Mazzle gesehen ( schöner Firstlook ;) ) und muss M4dC0w hinsichtlich der Grafik schon zustimmen. Sie ist nicht wirklich toll.

Also von den Matsch-Texturen mal abgesehem ist das Spiel grafisch Top. Liegt vllt daran das ich auf 'ner Röhre zocke.. Wii Spiele sehen auf nen HD Fernseher ja nicht gerade prickelnd aus.

Auf jeden Fall gefällt mir das Spiel sehr, das Kampfsystem ist cool, die Stadt freiläufig, der Soundtrack passt. Mal sehen wies Online so ist.

btw @Madcow Spiels mal weiter. Hatte anfangs auch Probleme mit den Storyeinstieg.
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: The Last Story

Beitragvon Mab » Mo 27. Feb 2012, 10:21

M4dC0w hat geschrieben:Hab auch ein wenig Gameplay aufgenommen und werde ein kleines Preview schnibbeln.
Ersteindruck:

Grafisch unteres PS2 Niveau :(
Spielerisch sehr einsteigerfreundlich, dank der automatischen Attacken. Bleibt zu hoffen, dass mehr Tiefgang kommt.
Das Design ist grauenhaft. Emo Bürschen, die mit Lidschatten und Röcken rumrennen.
Man wird etwas schnell in die Story geschmissen. Kein Plan, wo wan wie wo wer man ist.
Für die Interface Gestaltung gehören sie ausgepeitscht. Da sieht ja Windows 3.11 besser aus.
Schnellreisen sind sehr schnell verfügbar mit vielen Zielen. Das gefällt.
Wie schon bei Xenoblades stammen sämtliche englischen Synchronsprecher aus dem selben britischen Pub. Die Stimmen sind zwar toll, wollen aber nicht zu den natürlich androgynen Charakteren passen.
Nach einer Stunde hatte ich erstmal keine Lust weiter zu spielen.


Also ich kann Dein negatives Resumee überhaupt nicht nachvollziehen - liegt wahrscheinlich daran, dass ich keine PS3 besitze und auch eine eher überschaubare Anzahl an Wii Spielen.
- Was das Kampfsystem angeht, bin ich sehr angetan; ich hatte als erstes auf manuelle Attacken umgeschaltet, bin aber wieder davon abgekommen und werd möglicherweise wieder dahin zurückgehen. Am Anfang ist es vermutlich öde mit automatischen Angriffen zu kämpfen, dann aber ne zeitlang ganz angenehm, um mit den verschiedenen Attacken & Möglichkeiten im Kampf warm zu werden.
- Design: naja, ich kenn nicht so viele JRPGs aber ich hab nix anderes erwartet. Deine Kritik an der Synchronisierung kann ich auch nicht richtig nachvollziehen, ich finde sie grandios und alles andere als so eintönig, wie Dein Kommentar "sämtliche englischen Synchronsprecher aus dem selben britischen Pub" suggeriert. Die Stimmen passen m.M.n. genau so gut zu den Charakteren wie die des Originals.

Insgesamt bin ich angenehm überrascht, das Spiel macht Spass, eine angenehme Mischung zwischen Sequenzen geniessen und Action, die Grafik ist hübsch anzusehen und gehört definitiv zu den besseren auf der Wii, ich eprsönlich finde das Spiel sieht MH3 sehr ähnlich. Die Kämpfe machen Spass, die Charaktere haben eine gewisse Tiefe, auch wenn die Söldnerbande der Waisenkinder nicht mit großen Überraschungen aufwarten kann - aber mal ehrlich, wer hat das bei einem Fantsy-Titel wirklich erwartet? Ich finde das Spiel wird dem gerecht, was angekündigt wurde und macht dabei eine gute Figur.

Mab
Mab
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 09:32

Re: The Last Story

Beitragvon moep0r » Mo 27. Feb 2012, 10:24

Ich habs leider auch erst knapp 7 Stunden gespielt, bin aber bis jetzt ziemlich begeistert davon. Einzig stoert mich die Tatsache, dass im Kampf Auto-Attack und laufen quasi auf dem gleichen Stick liegen, sodass man nicht einfach um Gegner herum laufen kann ohne diese anzugreifen Oo
Die Story entwickelt sich langsam auch und ich bin gespannt auf mehr. An Xenoblade wird es fuer mich aber wohl eher nicht rankommen..
Benutzeravatar
moep0r
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 23. Feb 2012, 13:10
Wohnort: Detmold

Re: The Last Story

Beitragvon M4dC0w » Mo 27. Feb 2012, 12:03

Mab, ich hab geschrieben, dass mir die Sprecher gefallen, aber die Stimmen nicht zu den Figuren passen.
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Re: The Last Story

Beitragvon Mab » Mo 27. Feb 2012, 12:10

M4dC0w hat geschrieben:Mab, ich hab geschrieben, dass mir die Sprecher gefallen, aber die Stimmen nicht zu den Figuren passen.

Dann hab ich da falsch interprtiert, der von mir zitierte Satz klang irgendwie nicht so begeistert. Tschuldige ;o)


moep0r hat geschrieben:Einzig stoert mich die Tatsache, dass im Kampf Auto-Attack und laufen quasi auf dem gleichen Stick liegen, sodass man nicht einfach um Gegner herum laufen kann ohne diese anzugreifen

Du kannst in den Optionen die Steuerung auf manuell ändern, dann greifst Du mit A an und machst Ausweichrollen mit Steuerkreuz unten.

Mab
Mab
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 09:32

Re: The Last Story

Beitragvon moep0r » Di 28. Feb 2012, 07:23

Ahh, coole Sache! Danke :)
Hab in den Optionen nur bei der Steuerung beim Schwimmen was von manuell gelesen, dachte das bezieht sich darauf.
Benutzeravatar
moep0r
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 23. Feb 2012, 13:10
Wohnort: Detmold

Re: The Last Story

Beitragvon Sam » Do 1. Mär 2012, 16:58

Tja, Last Story. Ich habe letztens nur 2 Stunden gespielt und war ein wenig abgenervt von der Steuerung mit dem Classic Controller. Allgemein hatte ich eher einen schwierigen Start in das ganze Spiel… Die ersten beiden "Bosse" werden nur durch Zufälle besiegt ("Ooooh eine Brücke!! Schnell dort hin!" oder "Oooh er flüchtet"). Das ging mir ein wenig gegen den Strich.

Auch diese Schnitzeljagd in der Stadt war mehr als unnötig… Was hat das jetzt gebracht? Nüscht, außer, dass mein Controller beinahe halb abgebrochen wäre.

Ich werde heute Abend noch einmal reinschauen, vielleicht finde ich noch einmal die Muße. Aber es hat mich nicht so gefesselt wie Xenoblade… :( Dass es keine "freie" Welt gibt stört mich ein wenig. Aber ich will nicht motzen - das mache ich erst, wenn ich es länger gezockt habe. :D
Besuche doch
Bild
Benutzeravatar
Sam
 
Beiträge: 1529
Registriert: So 5. Dez 2010, 11:23
Wohnort: Düren

Re: The Last Story

Beitragvon parak00pa » Fr 9. Mär 2012, 22:27

ich hab es nicht, aber nachdem was ich jetzt von gamestar über das spiel gehört hab, bin sogar ich, der ganz ganz selten mal überhaupt ein rpg anrührt, geschweige denn ein jrpg (abgesehen vom grandiosen muramasa :P ), extrem angetan vom titel und spiele gerade mit dem gedanken ihn mir zu holen. ich habe weder diesen titel noch xenoblade, aber ich muss zum wahrscheinlichen erstaunen aller zugeben, dass ich nach den zahlreichen reviews, die ich mir angeguckt habe, mehr von the last story angetan bin. ich befürchte, dass ich mich als jrpg-noob nicht gut in xenoblade zurechtfinden könnte. das kampfsystem von the last story erschien mir logischer. bitte steinigt mich nicht für diese annahme. nachdem was man von xenoblade hört, kanns für jrpg-fans ja nur fantastisch sein, aber da ich keiner bin... nun ich werde nochmal drüber nachdenken.
Benutzeravatar
parak00pa
 
Beiträge: 2609
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:55

Re: The Last Story

Beitragvon moep0r » Fr 9. Mär 2012, 22:31

Ich bin auch nicht so der mega Fan von JPRGs und dennoch mag ich beide sehr. Ich wuerde sogar fast soweit gehen, Xenoblade mein Lieblingsspiel zu nennen ;)
Benutzeravatar
moep0r
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 23. Feb 2012, 13:10
Wohnort: Detmold

Re: The Last Story

Beitragvon moep0r » Sa 10. Mär 2012, 19:31

Habe es heute zu Ende gespielt und bin doch ueberrascht. Hat nur 25 Stunden gedauert. Ich hatte eher mit 50-60 gerechnet. War aber dennoch klasse. Der Fokus liegt ja ganz klar auf den Kaempfen und ich glaube wenn es noch 10-20 Stunden mehr gewesen waeren, waere das langweilig geworden. Die Story braucht sich nicht verstecken, zum Ende hin bekam ich sogar Pipi in den Augen ;)
Weiterhin ist zu sagen, dass die Charaktere mir richtig gut gefallen haben. Die Party war mega sympatisch und die Boesen so richtig doof, so muss das sein ;)
Von mir eine klare Kaufempfehlung. Und bei dieser Spielzeit auch durchaus "mal so" an 1-2 Wochenenden spielbar :)
Benutzeravatar
moep0r
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 23. Feb 2012, 13:10
Wohnort: Detmold

Nächste

Zurück zu Wii U / Wii

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron