PC Aufrüsten

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon vale » Mi 1. Feb 2012, 16:29

Hey Leute ich hab mal ne Frage zu einer bestimmten Grafikkarte
Dort steht in den Details das die Karte unter Volllast ca. 150 Watt benötigt.
Reicht für diese Karte ein 600 Watt Netzteil aus ?
Der Hersteller selber empfiehlt ein 700 Watt Netzteil, was ich nicht nachvollziehen kann.
Weiß jemand von euch welches Netzteil für diese Karte geeignet ist ?
Ich selber benutze gerade dieses
Empfehlenswerte Tauschpartner: Basti_13 | Bersi | DarkLink94 | ShadowXD001
Benutzeravatar
vale
 
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 15:54
Wohnort: Rottweil

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Mi 1. Feb 2012, 17:07

Da sollte dein Netzteil locker für reichen.
Kommt jetzt noch drauf an, was da sonnst noch dran hängt.
Falls du zB aus Modding-gründen noch 3-4 Flakscheinwerfer dran hast, wirds evtl eng, aber sonnst gehts... ;)
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » So 12. Feb 2012, 21:42

bersi hat geschrieben:
Galtir hat geschrieben:[...]Wenn da dann mal 50-150 Spieler aufeinander treffen hab ich den "Todes-LAG-aus-der-Hölle"[...]

Da ist die Frage: Ruckelt dein Spiel, oder laggt es. Das sind zwei Paar Schuhe. Wenn es ruckelt sollten die FPS einbrechen. Sprich, aus einem flüssigen 60FPS Erlebnis wird ein 10-15 FPS Erlebnis. Bei Laggs steigt die Latenz von normalen 60-90ms auf 1.000 und aufwärts. Hat man bei ersterem Problem noch ein gefühltes Standbild, das auf keinerlei Eingaben reagiert, so stellt letzteres "nur" eine Eingabeverzögerung dar. Die Maus lässt sich in den meisten Fällen noch Problemlos um den Charakter drehen.

Der Unterschied ist, dass FPS Einbrüche durchaus an deiner Hardwarekombi liegen können. Ich bin zwar kein Technikgenie, aber soweit ich weiß, sind in Bezug auf AMD Prozessoren Radeon Karten vor zu ziehen. Bei Latnzproblemen wäre es in erster Linie ein Problem der in EvE verwendeten Engine bzw. generell ein Serverseitiges Problem. Dies _kann_ darin münden, dass die Engine nicht mit gewissen Hardwarekombis gut zusammenspielt, was das Problem letztenendes zwar wieder bei dir abliefert, so aber sicher nicht gewoll ist

Zu tun wäre in diesem Fall erst einmal folgendes:

1. Treiber auf den neusten Stand bringen und testen
2. An den Einstellungen rumspielen um das Problem zu lokalisieren (sind es die Partikeleffekte, Schatten, whatever?)
3. Programme im Hintergrund ausschalten
4. Falls nichts Besserung verheißt: Im offiziellen EvE Forum nach ähnlichen, oder vielleicht gleichen PC Zusammensetzungen Ausschau halten, die ebenfalls dieses Problem verzeichnen.
5. Supportanfrage stellen, am besten schon mit dxdiag-Protokoll (Start -> In der Programmzeile dxdiag eingeben.)
6. Testen ob es mit einer Radeon Graka oder umgekehrt mit einer Intel CPU besser läuft.

Galtir hat geschrieben:[...]Das genau setup weiß ich nicht, aber die haben 12 Intel Prozessoren, 64GB Ram, und 2 "08/15" ATI GraKas.... (57XXer oder so) [...]

Was dieses Problem anbelangt, gibst du dir die Antwort schon selbst. 12 CPUs, 64 GB RAM und Macs. Die Kisten sind für nichts anderes ausgelegt. Hinzu kommt, dass mit Sicherheit Dateileichen dein System ausbremsen. Ähnliche Ergebnisse auf dem Heimrechner zu erwarten ist, entschuldige bitte den Ausdruck, naiv. Obwohl dein System wirklich Bombe ist :)

Man fragt ja auch nicht, warum der Dragster um einiges schneller von 0 auf 100 kommt als der eigene Ferrari ;)


Und du meinst nicht das der wechsel von:

Asus Crosshair IV Formula 890FX
AMD Phenom II X6 Black Edition 1100T

zu:

Asus Sabertooth X58 Intel X58 So.1366
Intel Core i7 960

Groß was bringt?
Meine Arbeitskollegen (Alles MACpro User) sagen mir alle,
das der Prozesssoer mein ganzes System ausbremsen würde...
Ich bin irgendwie der einzigste im meinem Bekanntenkreis,
der (wegen der Spiele) privat Windows nutzt fällt mir auf oO
Ich seh aber auch irgendwie nicht ein, mir für >5000€ nen MACpro zu kaufen.... :?
Hab mir "testweise" mal einen zusammen gestellt, und: 8089€ würde ein MACpro kosten für mich....
Für DAS geld kauf ich mir lieber nen neues Motorrad.... :shock:
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 3. Mär 2012, 16:46

Mal ne Frage:
Es steht jetzt eine neue Soundkarte an. (Nutze momentan noch die X-fi onboard karte meines MBs)

Es soll schon was "gescheites" sein.
Momentan schwanke ich zwischen:

Creative Soundkarte Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
http://www.mindfactory.de/product_info. ... ETAIL.html

oder

Creative SoundBlaster Recon3D Fatal1ty Champ
http://www.mindfactory.de/product_info. ... -PCIe.html

Welche davon ist "besser", oder gibt es evtl noch was anderes, was evtl hochwertiger ist?

Das hier, sieht auch interessant aus:

Asus Xonar Xense Gaming Audio Set
http://www.mindfactory.de/product_info. ... o-Set.html
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Snuffles » Sa 3. Mär 2012, 19:26

Also ich hab diese hier verbaut. Der Klang ist sehr klar. Es kommt natürlich darauf an welches Soundequipment du schon hast, damit du nicht unbedingt alles neu kaufen musst. ;)
Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife!

Beati pauperes spiritu.
Benutzeravatar
Snuffles
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 29. Dez 2009, 12:34

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 3. Mär 2012, 20:05

Also auch eine Xonar?
Gefällt mir eigentlich auch am besten.
Ich habe noch ein uraltes Logitech USB Headset, das ich dann gern gegen eines mit 3,5mm Klinke tauschen würde.
(Gegen das Sennheiser 350)
Meine Lautsprecher habe so einen eckigen Toslink anschluss.
Auf dem foto ist so einer aber nicht zu sehen.

Asus Xonar Xense Gaming Audio Set
http://www.mindfactory.de/product_info. ... o-Set.html

Ob die so einen Anschluss hat?
Und "Schnittstellen" stehts ja. Aber wie gesagt, auf dem Foto ist die nicht zu sehen....
Ich habe die Edifier S730D lautsprecher.
http://www.mindfactory.de/product_info. ... hwarz.html

Wie gesagt, dafür brauch ich einen eckigen Toslink anschluss. (Die gibts ja auch in rund. Soeinen nicht)
Und dann noch je 1x 3,5mm Micro, und 3,5mm Headset.
Mehr anschlüsse bräuchte ich dann auch nicht....
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Snuffles » Sa 3. Mär 2012, 20:29

Jap :)

Meine hat eben nur Klinkenanschlüsse, ist bei mir aber auch nicht schlimm da mein 5.1System das auch hat.

Beim Asus Xonar Xense Gaming Audio Set stört mich persönlich der DVI ähnliche Anschluss, damit kann ich gar nix anfangen. Im Zweifel würd ich mal schaun obs die Soundkarte bei Amazon gibt, die sind ja sehr kulant bei Rücksendungen. ;)
Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife!

Beati pauperes spiritu.
Benutzeravatar
Snuffles
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 29. Dez 2009, 12:34

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Dimentio » Sa 3. Mär 2012, 20:42

Deine Anlage besitzt doch einen optischen Eingang. Den solltest du benutzen, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu bekommen.
Benutzeravatar
Dimentio
Moderator
 
Beiträge: 544
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:09
Wohnort: Bremerhaven

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 3. Mär 2012, 22:16

Mach ich doch.
Das ist dieser Toslink anschluss, von dem ich rede.
Den nutze ich auch schon mit meiner onboard Karte.
Ich denke ich werd mir dieses Asus Xonar Xense Gaming Audio Set bestellen.
Da ist das Sennheiser 350 gleich mit dabei.
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Dimentio » So 4. Mär 2012, 02:19

Galtir hat geschrieben:Das ist dieser Toslink anschluss, von dem ich rede.


Ach ja, stimmt ja. Völlig vergessen, sorry. :kuss:
Benutzeravatar
Dimentio
Moderator
 
Beiträge: 544
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:09
Wohnort: Bremerhaven

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Fr 20. Apr 2012, 18:43

Mal ne andere Frage:

Ich brauche ein möglichst großes USB HUB. ( > 7Ports)

Wie währs damit:
http://www.mindfactory.de/product_info. ... weiss.html

ob das wohl dann alles "High-Power-USB" Anschlüssen sind?
Also für aktive USB2 Geräte?
zB USB-Stick, Handy, Kamera, 3DS...
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Di 5. Jun 2012, 22:00

Kann mir evtl jemand nen Prozessorkühler empfehlen?
Der Scythe Mugen 3 Rev.B ist ca 1cm zu hoch....
Gibts da was vergleihbares, kleineres?
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Cracky » Mi 6. Jun 2012, 08:43

Der Prolimatech Armageddon ist ein absolutes Platz/Leistungswunder. Würde hierzu den passenden PWM-Lüfter von Prolimatech empfehlen.

Der Kühler bekommst du z.B. bei Caseking.
Benutzeravatar
Cracky
Schnittmeister
 
Beiträge: 799
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 21:08
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Mi 6. Jun 2012, 17:22

Der ist ja mit fast 17cm noch nen cm höher als der Mugen ;)

Derm Arctic Cooling Arctic Freezer 13 ist mit ca 13cm der kleinste den ich finden konnte.

http://www.arctic.ac/en/p/cooling/cpu/3/freezer-13.html?c=2181

oder

http://www.arctic.ac/en/p/cooling/cpu/398/freezer-13-limited-edition.html?c=2181

ABER:
In den shops steht nix von einer AM3+ montage.
Auf der Hersteller HP aber schon....

zB

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p756683_Arctic-Cooling-Arctic-Freezer-13-Continous-Operation.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p701616_Arctic-Cooling-Freezer-13-Titanium-Black-Limited-Edition.html

...irgendwie total verwirrend Oo
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Mi 6. Jun 2012, 22:23

EDIT:
Hat sich erledigt ;)
Galtir
 

VorherigeNächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron