PC Aufrüsten

PC Aufrüsten

Beitragvon cyberkrug » So 28. Nov 2010, 12:43

Hallo Rawiiolis,

Da ich keinen wirklich passenden Thread zum Thema PC Aufrüsten gefunden habe, eröffne ich hiermit mal einen und habe direkt mal eine Frage:
Ich hatte mir überlegt einen neuen Pc anzuschaffen und hatte da an eine Preispanne von ca. 600 - 800 Euro gedacht.

Ein Freund fragte einfach nur mal so, ob es nicht reichen würde, meinen 4 Jahre alten Pc teilweise aufzurüsten um gängige Spiele wie z.B Assasins Creed spielen zu können. Schwanke dann auch noch, mir nicht einfach eine Playstation 3 zu kaufen. Schon alleine wegen meinem Full HD Tv und des Blu-Ray Players.
Hier meine Aktuelle Hardware:
Prozessor: Intel Pentium XE 945 Mit 3,4 Ghz (müsste meiner Meinung nach ein Neuer her)
RAM: 2GB DDR2 (vllt. nochmal 2GB DDR2 Ram dazu?)
Grafikkarte: Ati Radeon Chipset Family 200 (Meine alte ist damals kaputt gegangen und habe dann einfach nur eine eingebaut, die irgendwo rumflog^^)
Mainbord: NEC COMPUTERS INTERNATIONAL GA-8TRC410M-NF (Ob da ein neues her muss. wegen Grafikkarten Steckplatz?)
Vielen Dank für eure Antworten!

MfG

cyberkrug
P.S mit meiner alten Grafikkarte lief das Spiel Drakensang - Das schwarze Auge flüssig.

Wenn es noch Fragen gibt, nur her damit!
cyberkrug
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:35
Wohnort: NRW

Beitragvon Warriv » So 28. Nov 2010, 16:13

Also vorab, vergewissere dich, wieviel Ram dein mainboard unterstützt. Weil, wenn du 4GB einbaust und das nur 2GB unterstützt, haste dir 2 stück umsonst gekauft.


Dann, wieviel VRAM hat die GraKa?


Is das nen SingleCore, DualCore o.ä.? Habe grade keine Lust zu googlen, habe ich auch nicht die Zeit für, also wäre dir für die Antworten dankbar ;)


KRITISCH KINO
Rezensionen, Empfehlungen und mehr...

http://kritischkino.wordpress.com/
----------------------------------------------
Aktuelle Rezension: Black Sheep
Benutzeravatar
Warriv
Moderator
 
Beiträge: 3574
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 19:17
Wohnort: Dortmund

Beitragvon cyberkrug » So 28. Nov 2010, 16:48

Ob mein Mainboard 4 gb unterstützt habe ich nichts gefunden.

der prozessor hat 2 kerne, ja!


aber ich habe hier was für 350 € zum aufrüsten zusammengestellt.

---> http://tinyurl.com/3af5ee6 (Prozessor)

---> http://tinyurl.com/2va64fv (Grafikkarte)

---> http://tinyurl.com/39ydl5f (Mainboard mit DDR3 unterstützung)

---> http://tinyurl.com/3a6ste9 (DDR3 Arbeitsspeicher)


Alles zusammen ca. 350 €


cyberkrug
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:35
Wohnort: NRW

Beitragvon Snuffles » So 28. Nov 2010, 17:10

Also ich hab seit Freitag ne [url=http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_799500.html?ref=3]MSI N460GTX Hawk[/url] am rennen. Hab da auch ne Zeit Lang Vergleiche gewälzt. Da das Ding Schneller als ne Geforce 470 ist und zudem angenehm leise ist.


Stellen sich halt die Fragen ob du a) auf ATI fixiert bist und b) 70,00 € mehr investieren willst.


Außerdem fällt mir grad ein je nachdem was du für ein Netzteil hast, könnte da auch ein neues fällig werden ;)


Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife!

Beati pauperes spiritu.
Benutzeravatar
Snuffles
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 29. Dez 2009, 12:34

Beitragvon cyberkrug » So 28. Nov 2010, 17:19

@ Snuffels


nene die Grafikakrte ist mir dann doch zu teuer.

Und zum Netzteil: ganz ehrlich: ich weiß nicht welches ich drin habe. ich schätze mal 380 Watt oder ähnliches.


Aber ich glaube ich werde mir dieses Jahr erstmal eine Playstation 3 (http://tinyurl.com/2u4fkhb) anschaffen!

Und nächstes Jahr is dann entweder das Aufrüsten oder ein neuer Pc dran!


cyberkrug
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:35
Wohnort: NRW

Beitragvon cyberkrug » So 28. Nov 2010, 17:21

@ Jirachi

Da hast du recht. Obwohl Soundkarte und Netzwerkkarte bleiben ja auch noch. Aber egal.


Ich bin Trotzdem billiger weg, als wenn ich mir einen neuen kaufe. 350 € halt!


cyberkrug
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:35
Wohnort: NRW

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 21. Jan 2012, 20:03

Hi,
ich habe folgendes setup:

CPU: AMD Phenom II X6 Black Edition 1100T 6x 3.30GHz
GPU: Nvidia GTX570 PCIe 2560MB
HDD: 2TB Seagate Barracuda Green 64MB SATA 6Gb/s
Mainboard: Asus Crosshair IV Formula 890FX
RAM: 16GB G.Skill RipjawsX DDR3-1333 DIMM CL9 Quad Kit
Netzteil: 600W Corsair GS600
Kühler: Alpenfön Matterhorn
Gehäuse: BitFenix Survivor
OS: Windows 7 Home Premium 64-bit


Momentan häte ich etwas Geld über,
und überlege mir evtl auf einen Intel Prozessor um zu steigen.
Und zwar zu:

CPU: Intel Core i7 960 4x 3.20GHz
Mainboard: Asus Sabertooth X58 Intel X58


Wobei ich mir bei dem Board noch nicht sicher bin. (zB ob der Kühler da größentechnisch drauf passt)
Würde mir das wohl merklich mehr performance bringen, oder ehr nicht? :?:

Denn was die Performance angeht, hab ich 2 Probleme.

1: EvE Online
Mein Account läuft noch (Hatte nen 12monats abo), und ab und an nehm ich an größeren schlachten gern mal teil.
Wenn da dann mal 50-150 Spieler aufeinander treffen hab ich den "Todes-LAG-aus-der-Hölle".... :(

2: Cinema 4D
Ich arbeite Beruflich mit Cinema 4D,
und mach auch gern mal zuhause etwas.
Auf der Arbeit haben wir MACpro Rechner.
Das genau setup weiß ich nicht,
aber die haben 12 Intel Prozessoren, 64GB Ram,
und 2 "08/15" ATI GraKas.... (57XXer oder so)
Und wenn ich da mal auf "Rendern" klicke ist das ne sache von sekunden....
(Na ja, dauert je nach Szene auch schon länger, aber mal zum Vergleich)
Wenn ich bei mir ein vergleichbares Objekt,
oder eine Szene Render darf ich mal ebne ne halbe Stunde (oder weit mehr!) warten....
(Natürlich nur als Vorschau, das eigentlich Rendern dauert mit den Mac´s auch etliche Stunden)


ALSO: Muss das am Prozessor liegen.... oder?
:?:
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon bersi » So 22. Jan 2012, 09:57

Galtir hat geschrieben:[...]Wenn da dann mal 50-150 Spieler aufeinander treffen hab ich den "Todes-LAG-aus-der-Hölle"[...]

Da ist die Frage: Ruckelt dein Spiel, oder laggt es. Das sind zwei Paar Schuhe. Wenn es ruckelt sollten die FPS einbrechen. Sprich, aus einem flüssigen 60FPS Erlebnis wird ein 10-15 FPS Erlebnis. Bei Laggs steigt die Latenz von normalen 60-90ms auf 1.000 und aufwärts. Hat man bei ersterem Problem noch ein gefühltes Standbild, das auf keinerlei Eingaben reagiert, so stellt letzteres "nur" eine Eingabeverzögerung dar. Die Maus lässt sich in den meisten Fällen noch Problemlos um den Charakter drehen.

Der Unterschied ist, dass FPS Einbrüche durchaus an deiner Hardwarekombi liegen können. Ich bin zwar kein Technikgenie, aber soweit ich weiß, sind in Bezug auf AMD Prozessoren Radeon Karten vor zu ziehen. Bei Latnzproblemen wäre es in erster Linie ein Problem der in EvE verwendeten Engine bzw. generell ein Serverseitiges Problem. Dies _kann_ darin münden, dass die Engine nicht mit gewissen Hardwarekombis gut zusammenspielt, was das Problem letztenendes zwar wieder bei dir abliefert, so aber sicher nicht gewoll ist

Zu tun wäre in diesem Fall erst einmal folgendes:

1. Treiber auf den neusten Stand bringen und testen
2. An den Einstellungen rumspielen um das Problem zu lokalisieren (sind es die Partikeleffekte, Schatten, whatever?)
3. Programme im Hintergrund ausschalten
4. Falls nichts Besserung verheißt: Im offiziellen EvE Forum nach ähnlichen, oder vielleicht gleichen PC Zusammensetzungen Ausschau halten, die ebenfalls dieses Problem verzeichnen.
5. Supportanfrage stellen, am besten schon mit dxdiag-Protokoll (Start -> In der Programmzeile dxdiag eingeben.)
6. Testen ob es mit einer Radeon Graka oder umgekehrt mit einer Intel CPU besser läuft.

Galtir hat geschrieben:[...]Das genau setup weiß ich nicht, aber die haben 12 Intel Prozessoren, 64GB Ram, und 2 "08/15" ATI GraKas.... (57XXer oder so) [...]

Was dieses Problem anbelangt, gibst du dir die Antwort schon selbst. 12 CPUs, 64 GB RAM und Macs. Die Kisten sind für nichts anderes ausgelegt. Hinzu kommt, dass mit Sicherheit Dateileichen dein System ausbremsen. Ähnliche Ergebnisse auf dem Heimrechner zu erwarten ist, entschuldige bitte den Ausdruck, naiv. Obwohl dein System wirklich Bombe ist :)

Man fragt ja auch nicht, warum der Dragster um einiges schneller von 0 auf 100 kommt als der eigene Ferrari ;)
Bild
Benutzeravatar
bersi
 
Beiträge: 2752
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Neu-Ulm

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Mo 23. Jan 2012, 18:16

Hey, mein Ferrari ist schneller als nen Dragster!;P
(zumindest in meiner fantasy ^^ Dafür ist mein Prius langsamer als nen 08/15 Golf :lol: )
Ich dachte aber, das bei dem Mac eigentlich nur der Prozessor das "mehr" an leistung aus macht.....
Ok, er hat 64GB Ram. Aber unter win7 werden noch nicht mal meine 16GB genutzt....
Also -> Prozessor.
...dachte ich zumindest.
Bei EvE Ruckelt es echt. (Speziell bei größeren Explosionen)
Ich hab mal intesiv gegooglet und raus gefunden, das das wohl am Mod liegt, der es "Multimonitortauglich" macht.
Darauf will ich aber nicht verzichten.
Das mein acc in ca 4 wochen abläuft, und ich ihn nicht verlängern werde,
werd ichs gerade noch überleben....hoff ich...

Und was so "Dateileichen" angeht.... Gibts da evtl nen Programm oder so, was da abhilfe schafft?
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 28. Jan 2012, 00:54

Mal was anderes, ich hab jetzt Metro 2033 angefangen.
Die Grafik ist klar die beste die ich bis jetzt gesehen hab,
ABER....na ja, stellenweise hab ich das gefühl das es schon etwas ruckelt.
Bei meinem System darf das doch eigentlich nicht passieren, oder liegt das am Spiel?
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon vale » Sa 28. Jan 2012, 00:57

Ja es liegt am Spiel.
Ich würde Direct X11 mal etwas runterdrehen.
Dann läuft das ganze schon viel besser
Empfehlenswerte Tauschpartner: Basti_13 | Bersi | DarkLink94 | ShadowXD001
Benutzeravatar
vale
 
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 15:54
Wohnort: Rottweil

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon Galtir » Sa 28. Jan 2012, 01:00

Ok, danke.
Was fehlt dann, wenn ich zB von DX11 auf DX10 stelle?
Galtir
 

Re: PC Aufrüsten

Beitragvon vale » Sa 28. Jan 2012, 02:48

Was sich genau verändert kann ich dir nicht sagen.
Du kannst aber auf Dx11 bleiben und bei den Dx11 Einstellungen beide Haken rausmachen.
So läufts bei mir eigentlich sehr gut.
Probier einfach mal ein wenig rum :)
Empfehlenswerte Tauschpartner: Basti_13 | Bersi | DarkLink94 | ShadowXD001
Benutzeravatar
vale
 
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 15:54
Wohnort: Rottweil

Nächste

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron