Die schlechtesten Videospiele

Hier dreht sich alles um unser gemeinsames Hobby. Von A wie Soundtrack bis Z wie Frontal21-Reportage!

Beitragvon parak00pa » Do 10. Mär 2011, 18:18

Bei meinen letzten 2 Posts keineswegs, jedoch ist auch mir die Gabe gegeben worden in korrekten Sätzen zu kommunizieren.


Benutzeravatar
parak00pa
 
Beiträge: 2609
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:55

Beitragvon Smash Brother » Do 10. Mär 2011, 18:21

schon recht amüsant, Leute beim Diskutieren über Rechtschreibung & Grammatik zuzusehen :D


Kirby: Geschmäcker und Vorlieben sind verschieden ;)

parak00pa: "anbei" lese ich glaube ich auch zum 1. Mal o_O aber okay...wieder etwas gelernt :D


Thema: ich will es jetzt nicht als DAS schlechteste Videospiel abstempeln, aber...Far Cry 2 (XBox360)

ich kann mich sowas von gar nicht mit dem Spiel anfreunden x(


Benutzeravatar
Smash Brother
 
Beiträge: 1229
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 09:44
Wohnort: Wien

Beitragvon parak00pa » Do 10. Mär 2011, 18:26

hätte ich halt "nebenbei" gesagt...

ich drück mich halt oft nicht gewählt aus, aber das wort gibt es!


Benutzeravatar
parak00pa
 
Beiträge: 2609
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:55

Beitragvon parak00pa » Do 10. Mär 2011, 18:30

ja mann, und den link hier hab ich selbst erstellt.


http://www.duden.de/definition/anbei


Benutzeravatar
parak00pa
 
Beiträge: 2609
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:55

Beitragvon DMWarrior » Do 10. Mär 2011, 21:19

Leute, wenn ihr gewisse deutsche Floskeln nicht kennt, dann meckert nicht rum ^^


Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
DMWarrior
 
Beiträge: 5052
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 09:16
Wohnort: Bremen

Beitragvon parak00pa » Do 10. Mär 2011, 21:54

Word.


Benutzeravatar
parak00pa
 
Beiträge: 2609
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:55

Beitragvon Sony » Do 10. Mär 2011, 22:13

Terminator 2 fürs SNES - meine fresse what a piece of shit :D


:DDD

Im Internet wird ja gern wegen Gramatik und Rechtschreibung kritisiert, aber das man jetzt schon für gewählte Ausdrucksweise angemacht wird ist der Höhepunkt! :D


Wir leben in na Dystopie, wir alle wollen hier raus, wenn wir nur wüssten wie!
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 2074
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:26

Beitragvon DMWarrior » Fr 11. Mär 2011, 05:36

Zu Terminator 2: War die NES Version nicht noch viel mieser xD


Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
DMWarrior
 
Beiträge: 5052
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 09:16
Wohnort: Bremen

Beitragvon KorbohneD » Fr 11. Mär 2011, 08:34

Harverst moon für den Gameboy Advance... bei diesem Spiel konnte man noch nicht mal speichern!!!! o-0


KorbohneD
 
Beiträge: 205
Registriert: So 9. Jan 2011, 13:38

Beitragvon KirbyFan97 » Fr 11. Mär 2011, 09:57

Dr. Jekyll and Mr. Hyde


[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Beitragvon Twix » Fr 11. Mär 2011, 14:55

Attack of the Killer Tomatoes :D

...aber der Name ist geil^^


Benutzeravatar
Twix
 
Beiträge: 545
Registriert: Di 8. Sep 2009, 10:09
Wohnort: NRW

Re: Die schlechtesten Videospiele

Beitragvon Eagle26 » Di 8. Jan 2013, 22:14

Meine schlechtesten Videospiele? *schaut gerade in seine Zockerecke"
Es gibt ein paar Titel die mich extremst enttäuscht haben, aber eigentlich alles andere als schlecht sind. Aber es gibt doch ein paar Spiele die für mich extremst schlecht sind und wo ich auch besitze:

- SuperMan 64 (Nintendo 64) (Ich glaube hierauf muss ich gar nicht weiter drauf eingehen :D)
- Diesney's Tricky Micky (Cube) (Kaum Freiheiten und man kaum was machen in dem Spiel...ausser laufen...wow)
- Monster 4x4 World Circuit (Wii) (Übles Startrennspiel für die Wii)
- You're in the Movies (Xbox 360) (Ich fands überhaupt nicht gut. Zum Glück habe ich weniger als 1€ bezahlt :D)
- Stoked: Big Air (Xbox 360) (Keine gute Snowboardsimulation)
- Burnout Revenge (Xbox 360) (Hat mir überhaupt nicht gefallen. Üble FlatOut Kopie für mich!)

Ich glaube das wäre es für den Moment. Vielleicht fällt mir noch ein Titel ein, der in meinen Augen schlecht ist. ;)
Benutzeravatar
Eagle26
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:19
Wohnort: Schweiz

Re: Die schlechtesten Videospiele

Beitragvon KirbyFan97 » Do 17. Jan 2013, 18:11

Eagle26 hat geschrieben:- Burnout Revenge (Xbox 360) (Hat mir überhaupt nicht gefallen. Üble FlatOut Kopie für mich!)

Ich glaube das wäre es für den Moment. Vielleicht fällt mir noch ein Titel ein, der in meinen Augen schlecht ist. ;)

Revenge orientiert sich an Burnout 3 und das ist von 2004. FlatOut erschien erst ein Jahr später. Mal ganz nebenbei das die Spiele kaum Ähnlichkeiten haben. FlatOut ist nicht so actionreich und schnell und legt mehr Wert auf das Schadensmodell etc.
Burnout mit seinen Takedowns und Adrenalin steigenden Gameplay gehört da schon eher in eine andere Sparte. Bei beiden fährt man viel zu Schrott, das ist aber auch die einzige nennenswerte Ähnlichkeit.
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: Die schlechtesten Videospiele

Beitragvon TexicanaSalsa » Di 5. Mär 2013, 21:42

In meiner Sammlung befinden sich nicht viele schlechte Spiele :mrgreen:

Aber als ich anfing Spiele zu kaufen, war das Internet....naja...noch nicht da. Ich ging in den Laden und kaufte aufgrund der Verpackung und den Screenshots auf der Rückseite.

Michael Jackson's Moonwalker (PC), Dragons Lair (C64) und King's Quest 1 (PC) haben mich da so richtig geärgert.

Alle 3 haben gemeinsam, dass die Frustrationsgrenze bei mir überschritten wurde und sie deswegen von mir als meine schlechtesten Spiele eingestuft werden. Wenn ein Spiel schwer ist, heißt das nicht automatisch, dass ich es kacke finde. Aber ein gewisser Lerneffekt + Erfolg sollte schon vorhanden sein.

Der Schwierigkeitsgrad ist ja heute kaum noch ein Thema und dank Internet und Käuferbewertungen spar ich mir Fehlkäufe. Aber in meiner Wiisammlung hat es ein Spiel dann doch geschafft. Keine Ahnung, warum ich im Gamestop einfach so mal "Carnival Games" gekauft habe. Aber das Spiel geht bei mir erst ab 1 Flasche Wodka....dann mag es Spaß machen, aber dann macht auch Solo-Mensch-ärger-dich-nicht Spaß.

So. Bei der Recherche zu meiner Antwort hier, bin ich auf North & South gestoßen. Da werde ich jetzt den Rest des Abends verbringen. Retro rules.
TexicanaSalsa
 
Beiträge: 5
Registriert: So 19. Feb 2012, 17:47

VorherigeNächste

Zurück zu Gaming-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron