Kingdom Hearts (Franchise)

Ihr möchtet über einen Titel diskutieren den es auf mehreren Konsolen gibt? Alles rund um Multiplattformtitel wie z.B. FIFA, NHL oder Filmumsetzungen gehört hier rein.

Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Mazzle » Di 27. Mär 2012, 12:48

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Um welche Spieleserie könnte es sich nur in diesem Thread handeln? :ugly:
Für mich ist Kingdom Hearts eine wunderbare Spieleserie und die aktuell Einzige aus dem Hause Square Enix (also nicht die aufegakuften Studios),
die mir noch wirklich gefällt. Bin erst vor wenigen Jahren zur Serie gekommen und das aus zwei, fast schon banalen Gründen:
Der tollen Musik in den Cutscenes und den alten Disney-Charakteren. Der Charme den man in jeder Figur wiederfindet, die tolle Synchro, die imo
beste deutsche Synchro in einem Videospiel haben die PS2-Ableger und eben wegen dieser beiden Spiele habe ich meine eine PS2 Slim zugelegt.

Die Spiele an sich, sind actionbasierte Echtzeit RPGs, welche wirklich schon sehr hektisch sein können.
Der Levelaufbau ist sehr linear (könnte für mich etwas offener sein oder nicht so offensichtlich linear) aber
wirklich abwechslungsreich, da man in allerlei Settings von Disney-Klassikern landet.
Die Story an sich ist sehr verworren und verteilt dich über die gesamte Serie, die nicht chronologisch
erschienen ist.
Bin aber auch kein blinder Jüngling, da für mich der DS-Ableger 358/2 days wegen dem Missionsaufbau nicht gefallen hat
und ich es sehr schnell verstauben lies. Müsste dem nochmals eine Chance geben.

Um auch von der Story her, immer auf dem laufenden zu bleiben, habe ich mir auch die Mangas angeschafft um
z.B. von Chain of Memories, welches ich nicht besitze, die Zusammenhänge zu verstehen.
Ich will mich hier nicht als Crack hinstellen, da ich dies nicht bin, aber ich mag die Serie sehr und warte gespannt auf den 3DS-Teil.

Aber wie sieht es mit euch und der KH-Serie aus? Schon mal Interesse gehabt? Schon mal gespielt?
Selber Fan? Gibt euren Senf ab!

P.S.: Bitte auf Spoiler verzichten und damit auf andere User achten und auf mich ebenso :ugly:
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Rafi » Di 27. Mär 2012, 22:10

Hachja, Kingdom Hearts. Ob der dritte Teil jemals kommen wird? :D Die scheinen ja noch nichtmal angefangen zu haben, ansonsten hätte es ja schon einen Trailer gegeben bei Square Enix' Veröffentlichungspolitik :P

Richtig gespielt habe ich leider nie einen Teil, habe mal einem Kumpel zugeschaut wie er den ersten Teil gezockt hat. Und es hat mir auf jeden Fall gefallen. Das Setting ist einfach total genial. Ich habe aber irgendwie Angst, dass in zukünftigen Teilen zu sehr auf die neuen Disney's Franchises eingegangen wird...
FOLLOW ME ON TWITTER: twitter.com/rafi123

Bild
Benutzeravatar
Rafi
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:47

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Jenztsch » Di 27. Mär 2012, 22:24

Meine absolute Lieblingsreihe (siehe Avatar :ugly: ). Seit ich damals den allerersten Teil geschenkt bekommen habe, komme ich davon nicht mehr los. Mit 'nem Schlüssel auf Gegner holzen FTW :D

Ich empfand das nie bewusst als wirklich linear. Wenn man sich die Spiele genau ansieht, stimmt das schon, aber durch die Atmosphäre in den verschiedensten Welten kommt mir das beim Spielen nie in den Sinn.
Musik und Synchro sind wirklich sehr gut, auch wenn ich es schade finde, dass nur KH I und II eine deutsche Synchronisation bekommen haben. Aber an die englischen Stimmen kann man sich auch gut gewöhnen.

Die Story ist ja auch eine der verwirrensten, die mir je untergekommen ist. Da steuert KH3D dann auch wieder ordentlich dazu bei. :ugly:

@Mazzle: Gib Days wirklich noch eine Chance. Es ist zwar durch die Missionen etwas aufgebrochen, aber z.B. das Level-System mit den Tafeln, die man puzzlemäßig anordnet, finde ich sehr gelungen.

@Rafi: Sie wollen ja mit dem dritten Teil beginnen, wenn Versus XIII erscheint. Von daher darf man da dann wirklich noch ein wenig warten. Auch wenn sie sich jetzt mit KH3D auch wirklich schon vorbereiten.
Benutzeravatar
Jenztsch
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 21:20

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Rafi » Di 27. Mär 2012, 22:28

@ Jenztsch: Wenn Versus XIII erscheint? Also nie. Ist doch inzwischen das neue Duke Nukem Forever :D

Diese verzwickte Story stört mich auch ein wenig am Franchise. Man muss eigentlich alle Teile gespielt haben. Aber wenn man jetzt neu einsteigen möchte, wo soll man heute noch z.B. den GBA-Teil herbekommen? Selbst gebraucht ist das Spiel mega-teuer.
FOLLOW ME ON TWITTER: twitter.com/rafi123

Bild
Benutzeravatar
Rafi
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:47

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Mazzle » Di 27. Mär 2012, 22:35

@Rafi
Dafür gibt es ja die tollen Mangas aus dem hause Manganet von Egmont.
Erklären gut die Story. Natürlich werden wie bei jeder Adaption eines Spieles, einige Szenen
erfunden oder erweitert, aber sind wirklich toll.

@Jenztsch
Ich versuchs Mal. War halt an einer Stelle etwas gefrustet und habe danach aufgehört. Vielleicht finde ich in den Ferien mal
Zeit (Wers glaubt :ugly: )
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Rafi » Di 27. Mär 2012, 22:36

Zwischen welchen Teilen wird jetzt eigentlich Dream Drop Distance spielen?
FOLLOW ME ON TWITTER: twitter.com/rafi123

Bild
Benutzeravatar
Rafi
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:47

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Mazzle » Di 27. Mär 2012, 22:40

Rafi hat geschrieben:Zwischen welchen Teilen wird jetzt eigentlich Dream Drop Distance spielen?

Soll als Einleitung zum hoffentlich mal kommenden 3. Teil gelten.
Also wäre dies bisweilen am Ende der Chronik.

Timeline sieht so aus:
Birth by Sleep
1
358/2 days
Chain of Memories (schneidet sich mit 358/2 days)
358/2 days
2
coded
3D
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Rafi » Di 27. Mär 2012, 22:44

Oh Gott, vor allem dass sich ein Spiel mit einem anderem schneidet... geht's noch komplizierter? :D

War Chain of Memories nicht sogar ein Kartenspiel? Habe da dunkel was in Erinnerung.
FOLLOW ME ON TWITTER: twitter.com/rafi123

Bild
Benutzeravatar
Rafi
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:47

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Mazzle » Di 27. Mär 2012, 22:45

Rafi hat geschrieben:Oh Gott, vor allem dass sich ein Spiel mit einem anderem schneidet... geht's noch komplizierter? :D

War Chain of Memories nicht sogar ein Kartenspiel? Habe da dunkel was in Erinnerung.

Jup. Haben da ein echtzeit Kartenspiel gemacht.
So Yu-Gi-Oh nur ohne Feste Runden und nicht so strikt, wenn ich mich recht einsinne
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Rafi » Di 27. Mär 2012, 22:46

Aber der 3DS-Teil wird wieder so wie die PS2-Teile, oder? (Sorry, weiß absolut NICHTS über das Spiel)
FOLLOW ME ON TWITTER: twitter.com/rafi123

Bild
Benutzeravatar
Rafi
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:47

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Jenztsch » Di 27. Mär 2012, 22:54

Das mit der Überschneidung der Spiele ist eigentlich nicht so tragisch, da Days zum größten Teil nach Chain of Memories spielt. Von daher würde ich bei strikter Trennung das auch so anordnen.

Wenn du eine PS2 hast, die amerikanische Spiele spielen kann, kannst du dir auch Re:Chain of Memories importieren. Das ist das 3D-Remake zu CoM mit Sprachausgabe, verbesserter Steuerung etc. Eine Frechheit, dass das hier nie erschien. :evil:
Mit Yu-Gi-Oh hat das Kartensystem recht wenig zu tun. Jede Aktion außer Laufen und Springen wird durch eine Karte dargestellt, aus denen man ein Deck baut. Damit wird das Spiel sogar recht strategisch, vor allem bei den knackigen Bossfights.

Der 3DS-Teil wird wieder teilweise wie die PS2-Titel. Mit Birth by Sleep kamen die Kommandos in das Kampfsystem. Mit denen kann man verschiedene Aktionen wie Magie oder Spezialattacken ausführen, wodurch das Button-Mashing aufgelockert wurde. Diese sind seither auch in Re:coded und jetzt KH3D im Einsatz. Das KS von 3D wird aber auch z.B. durch Touchscreen-Aktionen noch dynamischer.
Benutzeravatar
Jenztsch
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 21:20

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Mazzle » Di 27. Mär 2012, 23:01

Jenztsch hat geschrieben:Das mit der Überschneidung der Spiele ist eigentlich nicht so tragisch, da Days zum größten Teil nach Chain of Memories spielt. Von daher würde ich bei strikter Trennung das auch so anordnen.

Wenn du eine PS2 hast, die amerikanische Spiele spielen kann, kannst du dir auch Re:Chain of Memories importieren. Das ist das 3D-Remake zu CoM mit Sprachausgabe, verbesserter Steuerung etc. Eine Frechheit, dass das hier nie erschien. :evil:
Mit Yu-Gi-Oh hat das Kartensystem recht wenig zu tun. Jede Aktion außer Laufen und Springen wird durch eine Karte dargestellt, aus denen man ein Deck baut. Damit wird das Spiel sogar recht strategisch, vor allem bei den knackigen Bossfights.

Der 3DS-Teil wird wieder teilweise wie die PS2-Titel. Mit Birth by Sleep kamen die Kommandos in das Kampfsystem. Mit denen kann man verschiedene Aktionen wie Magie oder Spezialattacken ausführen, wodurch das Button-Mashing aufgelockert wurde. Diese sind seither auch in Re:coded und jetzt KH3D im Einsatz. Das KS von 3D wird aber auch z.B. durch Touchscreen-Aktionen noch dynamischer.

Dann habe ich das wohl doch zu flapsig und falsch erzählt :ugly:
Bild
Benutzeravatar
Mazzle
 
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 12:50
Wohnort: Siegerland

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon DMWarrior » Mi 28. Mär 2012, 05:50

Wie wärs wenn wir bis zum Release von 3D noch nich darüber reden? Wegen Spoiler undso ;)

Also ich hab jeden KH Teil durchgespielt, bis auf 1 und coded, coded fehlt mir aber auch im allgemeinen. Ich hab dem Mazzle ja schonmal gesagt er soll Days durchspielen, aber auf mich hört ja keiner. War am Ende recht versunken in dem Spiel, und gegen Ende wirds halt grandios, wie jedes KH eigentlich.

Ich hab CoM doch nich durch fällt mir grad auf, wegen dem beschissenen Kartensystem. Bin Level 96 aber ich komm nich an der Tür vorbei weil die Gegner DIESE EINE Karte nich droppen :ugly:

BBS hab ich nur mit Ventus durch. Lohnt sich das eig überhaupt die Story auch mit Aqua und Terra durchzuspielen? Ich hab mit Aqua schon drei Stunden gezockt, was sich von der Erkenntnis her echt gelohnt hat, aber ich hasse ihre Angriffsarten, und Terra is auch ziemlich langsam. Ventus is halt wie Roxas, und Roxas ist mein Lieblingsspielcharakter by the way :D

Mein Skype Ava ist nicht umsonst seit einem Jahr Roxas ;)
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
DMWarrior
 
Beiträge: 5052
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 09:16
Wohnort: Bremen

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon Jenztsch » Mi 28. Mär 2012, 08:16

Das mit den Türkarten ist manchmal wirklich verzwickt. Vllt hilft es, wenn du nochmal durch alle Welten schaust. Die Drops ändern sich ja soweit ich weiß je nachdem, welche Welt in welchem Stockwerk liegt.

Bei BbS lohnt es sich auf jeden Fall, alle Charaktere vorzunehmen. Auch wenn es ähnlich ist, bekommt man doch noch neue Facetten der Story zu Gesicht.
Die unterschiedliche Spielart der 3 Charas macht das Ganze erst wirklich gut. Da muss man sich schon umstellen, wenn man von "Brachialo"-Terra und "Wirbel"-Ventus auf "Glaskanone"-Aqua wechselt. Und wenn man Schwierigkeiten hat, dann sammelt man ein bisschen Geld, damit man sich schon in den ersten Welten Megaflare fusionieren kann. :ugly: Aber dadurch macht das System mit den mehreren PCs erst bezahlt, wenn alle nur gleich wären, hätte man mit einem auskommen können.

Roxas ist t3h awesome. :D
Benutzeravatar
Jenztsch
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 21:20

Re: Kingdom Hearts (Franchise)

Beitragvon M4dC0w » Do 29. Mär 2012, 20:01

Ich hatte mal aus Interesse vor Jahren mal die PS2 Slim eines Arbeitskollegen ausgeliehen und in der Videothek Kingom Hearts 2.
Nach gefühlten 300 Stunden immernoch an der Hand geführt zu werden á la FF13 ging mir sowas von gegen den Strich, dass mein Interesse an der kompletten Serie erloschen ist.
Und dann noch dieser ominöse Protagonist und diese "ritz ritz" Kutten-Emos. Mit denen konnte ich gar nichts anfangen.
Schade eigentlich, da die Welt aufgrund der Disney Cross Overs einzigartig ist.
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Nächste

Zurück zu Multiplattform Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast