Counter Strike: Globale Offensive

Ihr möchtet über einen Titel diskutieren den es auf mehreren Konsolen gibt? Alles rund um Multiplattformtitel wie z.B. FIFA, NHL oder Filmumsetzungen gehört hier rein.

Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon KirbyFan97 » Fr 12. Aug 2011, 22:42

Bild

Counter-Strike: Global Offensive (CS: GO) will expand upon the team-based action gameplay that it pioneered when it was launched 12 years ago.

CS: GO features new maps, characters, and weapons and delivers updated versions of the classic CS content (de_dust, etc.). In addition, CS: GO will introduce new gameplay modes, matchmaking, leader boards, and more.

"Counter-Strike took the gaming industry by surprise when the unlikely MOD became the most played online PC action game in the world almost immediately after its release in August 1999," said Doug Lombardi at Valve. "For the past 12 years, it has continued to be one of the most-played games in the world, headline competitive gaming tournaments and selling over 25 million units worldwide across the franchise. CS: GO promises to expand on CS' award-winning gameplay and deliver it to gamers on the PC as well as the next gen consoles and the Mac."

CS: GO is being developed by Valve in cooperation with Seattle-based Hidden Path Entertainment. The title is targeted for release in early 2012 and will be playable at this year's PAX Prime and Eurogamer Expo 2011


Ist ja alles schön und gut, aber wo bleibt Half Life 3 :motz:
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon M4dC0w » So 14. Aug 2011, 18:48

Team Fortress 2 ist auch eine sau geile Kiste geworden, aber ob ein neues CS so gut wird?
Ich bin ja einer der wenigen, den die Neuausrichtungen mit den späteren Versionen von CS sau auf den Piss gegangen ist.
Aber man bleibt für alles offen. :ugly:
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon bersi » So 14. Aug 2011, 20:46

Korrigiere: Team Fortress 2 WAR eine sau geile Kiste. Aber seitdem sie mit diesem Hats-, Drops- und Crafting-Wahn angefangen haben, ist das Spiel kontinuierlich schlechter geworden. Hab neulich wieder reingeschaut und es hat einfach gar nichts mehr vom anfänglichen Flair. Ich vermisse die ersten 2 Jahre sehr.

Was das neue CS angeht; tja, never change a running system. Man muss CS nicht neu erfinden. Neue Spielmodi, neue "Klassen" :roll: Vermutlich auf PC noch mit Item Drops und es verkommt irgendwann zu genau so einer Schießbude wie TF2. Ich habe lange CS im Clan gespielt (Beta 5 bis 1.6), möchte heute zwar keine Hand mehr daran legen, aber finde, dass dieses Spiel, so wie es ist "perfekt" ist. Abgesehen von ein paar Hitboxproblemen etc.

Neyney, dat is nix für mich.
Bild
Benutzeravatar
bersi
 
Beiträge: 2752
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon KirbyFan97 » Mo 15. Aug 2011, 14:08

bersi hat geschrieben:Korrigiere: Team Fortress 2 WAR eine sau geile Kiste. Aber seitdem sie mit diesem Hats-, Drops- und Crafting-Wahn angefangen haben, ist das Spiel kontinuierlich schlechter geworden. Hab neulich wieder reingeschaut und es hat einfach gar nichts mehr vom anfänglichen Flair. Ich vermisse die ersten 2 Jahre sehr.

Was das neue CS angeht; tja, never change a running system. Man muss CS nicht neu erfinden. Neue Spielmodi, neue "Klassen" :roll: Vermutlich auf PC noch mit Item Drops und es verkommt irgendwann zu genau so einer Schießbude wie TF2. Ich habe lange CS im Clan gespielt (Beta 5 bis 1.6), möchte heute zwar keine Hand mehr daran legen, aber finde, dass dieses Spiel, so wie es ist "perfekt" ist. Abgesehen von ein paar Hitboxproblemen etc.

Neyney, dat is nix für mich.



Dürfte ich fragen was du meinst. :D
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon bersi » Mo 22. Aug 2011, 13:35

brauchst nicht meinen ganzen post quoten, wenn du eh direkt darunter schreibst :roll:

zu deiner frage: tf2 lutscht im gegensatz zu früher und ein neues cs is nicht nötig, da es eh nur eine verschlimmbesserung wird.
Bild
Benutzeravatar
bersi
 
Beiträge: 2752
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon Jirachi » Mo 22. Aug 2011, 13:53

bersi hat geschrieben:und ein neues cs is nicht nötig, da es eh nur eine verschlimmbesserung wird.

Siehe Starcraft.
Bild
Benutzeravatar
Jirachi
 
Beiträge: 753
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 00:54

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon bersi » Mo 22. Aug 2011, 18:21

ist natürlich geschmackssache, aber gerade durch sc2 hat der deutsche esport sektor zugelegt. sah man ja auch wieder auf der gc. mehrere showmatches an verechiedenen ständen.

sc2 hat das spiel um viele aspekte bereichert und die rassen noch unterschiedlicher gemacht, ohne die balance zu sehr zu ruinieren.

das problem das ich bei CSO bzw. valve sehe ist das Phänomen cashcow. valve promoted seinen itemshop aktuell in 2 von 5 aktuellen spielen. mit der Ankündigung ingame items gegen spiele zu tauschen geben sie ja quasi zu, dass dieses prinzip in zukunft in mehreren spielen platz finden soll.

hinzu kommen Ankündigungen wie "klassen". wirklich? klassen? da habe ich irgendwie sofort die assoziation zu aktuellen cod oder bf spielen im kopf. sicherlich will man in sachen esport wieder vorne mit dabei sein, aber ob der geplante weg der richtige ist?

ein neues cs hätte sicherlich noch ein paar jahre zeit gehabt und hätte sich in verbindung mit einer source2 engine gut gemacht. sie sollten ihre ressourcen lieber auf die fertigstellung von hl2ep3 konzentrieren.
Bild
Benutzeravatar
bersi
 
Beiträge: 2752
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:59
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon KirbyFan97 » Fr 26. Aug 2011, 19:14

btw. http://ps3.ign.com/objects/115/115453.html
http://www.youtube.com/watch?v=u1Sh23x4Gog

Mir gefällts, auch wenns grafisch nicht 100% aktuell ist. Naja, mal sehen wies am Ende sein wird. ^^

@Bersi Verschieb das mal in den Multiplatfrombereich, das Spiel kommt auch für Ps3 und Xbox360
[color=#FF0000]SEGA JUNKIE[/color]
[quote][color=#FF0000]Kinect: Ruining franchises since 2010[/color][/quote]
Benutzeravatar
KirbyFan97
 
Beiträge: 2395
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 13:35

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon M4dC0w » Mi 31. Aug 2011, 10:19

Ich bin wegen einem Punkt gespannt auf CSGO:
Crossplattform Gaming

Mit Portal 2 hat Valve ja ein Musterbeispiel in Sachen Crossplattform Gaming abgeliefert.
Es wäre für alle wünschenswert, wenn Valve ein proprietäres System anbietet, welches anderen Entwicklern erlaubt Ihre Spiele Crossplattform zu betreiben.
Nieder mit den Platformgrenzen!
Benutzeravatar
M4dC0w
Bastelkuh
 
Beiträge: 2117
Registriert: So 14. Sep 2008, 10:41
Wohnort: Hessen

Re: Counter Strike: Globale Offensive

Beitragvon TheRealL0w » Mi 17. Okt 2012, 13:06

##Alte Themen wieder aufgreifen, Yay.##

Also ich muss sagen, CS:GO ist nicht so gut wie erwartet, aber auch nicht schlechter als CS:S.

Ich habe mit CS:S jetzt knapp 500 Spielstunden auf dem Buckel. Da war die Umstellung auf CS:GO natürlich eine große Sache. Mittlerweile will ich aber auch irgendwie nichtmehr zurück (Spielstundencounter bei CS:GO sagt 20 Spielstunden). Natürlich, das ganze Waffenverhalten, der Rückstoß, die Hitboxen, etc. alles anders. Aber das hat ein neues Spiel neunmal an sich. In der Anfangszeit von CS:S hat auch jeder rumgemeckert, dass es nicht so ist wie CS 1.6... Und am Ende hat es dann doch allen gefallen.

Meiner Meinung nach ist CS:GO zwar anders, aber nicht unbedingt schlechter. CS ist und bleibt, was es ist. Ein Skill-Shooter ohne das ganze Perk und Levelfreispiel-Zeugs a'la Call of Duty oder Battlefield.

Jeder hat von Anfang an die gleichen Chancen. Jeder kann die gleichen Waffen kaufen, ob nun 10 Minuten Spielzeit oder 14 Tage dauersuchten. Das ist meiner Meinung auch das, was Counter Strike ausmacht und schon immer ausgemacht hat. Theoretisch gleiche Chancen für alle. Das mit dem Skill kann/muss man sich dann halt nach und nach antrainieren.

Für mich jedoch sei gesagt: Wenn man in CS:S kein Anfänger mehr war, wird man nach einer kurzen Eingewöhnungszeit auch in CS:GO recht gut abschneiden.

Auch wenn das Crossplattform Gaming am Ende leider doch nicht geklappt hat.
Benutzeravatar
TheRealL0w
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 17:11


Zurück zu Multiplattform Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron